Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
24.07.2020 Markus Hechler

Kaffee: Explosionsartiger Ausbruch nach oben!

-%
DZ Bank Knock-Out Kaffee Future 09/2020 (ICE) USD

Nach der sechswöchigen Bodenbildung und einem gescheiterten Fehlausbruch Anfang Juli, ist es dem Kaffee am Terminmarkt am Donnerstag endgültig gelungen, nach oben auszubrechen. Ein Tagesplus von sechs Prozent mit deutlich anziehenden Umsätzen katapultierte den Kaffee-Future über die wichtige Marke von 105 US-Cent. 

Vom Juni-Tief ist der Kaffee über 14 Prozent gestiegen und markierte ein neun Wochen Hoch bei 108,75 US-Cent. Für die Arabica Kaffee Anbaugebiete werden für kommende Woche kühlere Temperaturen vorhergesagt und mögliche Frostschäden wären ein weiterer Katalysator für steigende Kurse.

Die brasilianische Cooxupe Kooperation gab bekannt, dass per letzten Freitag 52,2 Prozent der diesjährigen Ernte eingefahren wurde, im Vergleich zu 75,4 Prozent im letzten Jahr, ist dies ein signifikanter Einbruch.

... und wieder Ausbruch nach oben
GenesisFT

Brasilianischer Real zieht weiter an

Unterstützend für einen weiteren Kaffee Anstieg ist auch der wiedererstarkte brasilianische Real gegenüber dem US-Dollar. Die südamerikanische Währung konnte in den letzten Wochen knapp fünf Prozent zulegen und von den Tiefstständen Mitte Mai sogar mehr als 14 Prozent. 

USD-BRL Kursverluste helfen dem Kaffee-Preis
GenesisFT

Mit Rohstoffen unabhängige Performance vom Aktienmark: Diese und andere lukrative Trade-Setups werden alle zwei Wochen detailliert im ALGOreport besprochen. Ihr einfacher Einstieg in die lukrative Welt des Rohstoffhandels.

Mit Deutschlands erstem Börsendienst für ALGO-Trading können auch Privatanleger von den Chancen des volatilen, aber enorm gewinnbringenden Rohstoffmarktes profitieren. Und das völlig unabhängig von den Entwicklungen am Aktienmarkt. Mit einfach handelbaren Instrumenten und konkreten Handlungsempfehlungen können Sie Ihr Portfolio optimal ergänzen oder einen neuen Schwerpunkt setzen.

Mit dem ALGOreport durchstarten