15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Shutterstock
23.11.2020 Maximilian Völkl

Morgan Stanley warnt: "Märkte reif für Korrektur" - droht ein neuer Crash bei Dow Jones, DAX und Co?

-%
DowJones

Die Corona-Pandemie ist noch immer allgegenwärtig. Dennoch ist die Euphorie an den Börsen groß. Der Dow Jones hat im November ein Allzeithoch erreicht, auch der DAX notiert hierzulande nur knapp unter Rekordniveau. Doch Morgan Stanley warnt nun vor einem Rücksetzer.

Der Markt sei „reif für eine Korrektur“, so Morgan-Stanley-Analyst Mike Wilson. Der Rücksetzer vergangene Woche könnte der Beginn einer letzten Korrektur im volatilen Jahr 2020 sein. „Am auffälligsten war für uns letzte Woche die durchgängig bullishe Sicht der Investoren auch für den Einzelhandel. Es ist tatsächlich sehr schwer, einen Bären für 2021 zu finden“, sagte er. Die Euphorie könnte deshalb nun bereits zu groß sein.

Gegenwind könnte zudem die Entscheidung von US-Finanzminister Steven Mnuchin, milliardenschwere Hilfspakete für die Corona-Krise zu beenden, bringen. Für den S&P 500 sieht er ein Rückschlagsrisiko bis auf 3.150 Punkte, das wäre rund elf Prozent unter dem aktuellen Niveau.

Längere Belastungen für die Aktienmärkte erwartet aber auch Wilson nicht. Das Kursziel für den S&P 500 für Ende 2021 lautet weiterhin 3.900 Zähler.

S&P 500 (ISIN: DE000DB2KFC3)

Rücksetzer an den Börsen wird es immer geben. Doch die Hoffnung auf einen Impfstoff und ein Ende der Coronakrise dürften den Märkten weiter Schwung verleihen. DER AKTIONÄR bleibt deshalb optimistisch. Es gibt auch auf dem aktuellen Niveau zahlreiche spannende Wachstumsstorys an der Börse.

Welche Aktien jetzt sogar Potenzial für eine Verdopplung haben, erfahren Sie in unserer neuen Ausgabe 48/20 mit der Titelstory „Die total verrückte Wette – sieben Chancen auf 111 Prozent“, die Sie hier bequem herunterladen können.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6