++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: iStockphoto
06.10.2021 Thomas Bergmann

Crash! Adler-Aktie stürzt nach Short-Attacke ab

-%
Adler Group

Die Aktie des im SDAX notierten Immobilienunternehmens Adler Group notiert zur Wochenmitte im Tief mit mehr als 20 Prozent im Minus. Seit der Ankündigung am Montag, einen Teil des Immobilienportfolios zur Schuldentilgung verkaufen zu wollen, belaufen sich die Verluste zeitweise auf 40 Prozent. Wie sich jetzt herausstellt, ist Adler im Visier eines Shortsellers.

Der Shortseller Viceroy Research hat auf Twitter einen Report veröffentlicht, in dem er massive Vorwürfe gegen das Immobilienunternehmen erhebt. Die Firma sei "massiv überschuldet" und nicht mehr als ein "Saftladen". Sie werde betrieben, um einer "korrupten Bande" zu dienen. Man sei deshalb short in Adler-Aktien.

Adler habe über Jahre seine Immobilien viel zu hoch bewertet. Der Verschuldungsgrad des Unternehmens (LTV) sei deshalb viel zu niedrig ausgewiesen. Im Base-Case-Szenario von Viceroy liege der bei 87 Prozent und damit in einem Bereich, bei dem die Anleihe-Covenants verletzt würden.

Adler Group (WKN: A14U78)

Auf eine Interviewanfrage des AKTIONÄR hat das Unternehmen auf Donnerstag vertröstet. Solange die Vorwürfe nicht glaubhaft entkräftet werden können, sollte man einen weiten Bogen um die Aktie machen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Adler Group - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.

Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3

Jetzt sichern