Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
25.11.2021 Markus Bußler

Uran: Cameco, Uranium Energy, Energy Fuels & Co – Gewinnmitnahmen? Ja, aber …

-%
Energy Fuels

Der Uransektor war im laufenden Jahr einer der heißesten Sektoren überhaupt. Doch während Lithium oder auch Bitcoin im Rampenlicht standen, ging die Rally bei Uran eher unbemerkt über die Bühne. Für Anleger ist das aber eine gute Nachricht. Sektoren, die laufen, aber noch unbemerkt von der breiten Masse steigen, haben meist noch ein Menge Potenzial.

In Deutschland führt der Uransektor sicherlich auch deshalb ein Mauerblümchendasein, weil hierzulande der Atomausstieg vollzogen wird. Doch Deutschland ist nicht der Nabel der Welt. In anderen Ländern, die weit größer sind als Deutschland, wird die Kernenergie sogar ausgebaut. In China beispielsweise oder auch in Indien. Nun mag man unter ethischen Gesichtspunkten diskutieren, wie sinnvoll der Einsatz von Kernenergie ist. Mit Sicht auf die CO2-Bilanz bringt die Kernenergie viele Vorteile. Sprich: In Sachen Klimaschutz kann die Kernenergie, wenn man das Thema Endlagerung einmal ausklammert, ein wichtiger Eckpfeiler sein.

Kein Wunder also, dass das Umfeld für die Uranaktien in den vergangenen Monaten wieder besser geworden ist. Doch es bedurfte des Uran ETCs von Eric Sprott, um den gesamten Sektor wachzuküssen. Seitdem hat sich der Spot-Uranpreis nach oben gearbeitet, hat seine Handelsspanne zwischen 20 und 30 Dollar hinter sich gelassen und notiert aktuell bei rund 47 Dollar. Ein enormer Anstieg, den die meisten Uranaktien sogar noch mit einem Hebel versehen haben.

Kurzfristig scheint etwas die Luft zu fehlen. Aus charttechnischer Sicht ist das aber nicht überraschend. Eine Verschnaufpause tut Not. Doch die dürfte nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zu höheren Kursen sein. Bei Goldfolio haben wir den Anstieg am Dienstag genutzt, um Teilgewinne von knapp 90 Prozent bei einem Uranwert einzustreichen. Wir haben aber geplant, bei einem größeren Rücksetzer in einen weiteren Uranwert einzusteigen. Wollen Sie wissen, in welchen? Dann nutzen Sie das Black-Friday-Angebot mit 25 Prozent Rabatt bei Goldfolio. Sie erhalten Goldfolio statt für 494 für nur 370 Euro für ein komplettes Jahr. Erfahren Sie alles über die besten Gold- und Silberaktien, aber auch Uran, Lithium und Industriemetalle spielen eine wichtige Rolle in unseren Depots. Apropos Lithium: Unser Depotwert Neo Lithium wurde mit 100 Prozent Gewinn übernommen. Wer könnte wohl in die Fußstapfen treten?

Energy Fuels (WKN: A1W757)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Energy Fuels - €