Bullenstark investieren
31.01.2021 Markus Bußler

Silber: 1.000 Dollar - der größte Short-Squeeze der Geschichte?

-%
Silber

Verrückte Zeiten? Vielleicht. Vielleicht ist das, was sich gerade an der Börse abspielt, auch eine Revolution. Das Establishment wird gerade in seinen Grundfesten erschüttert. Aufgemischt von einer neuen Generation von Tradern, die über Internetplattformen kommuniziert und sich gezielt Aktien oder Branchen vornimmt, um die Aktien zu bewegen und ganz nebenbei den Hedgefonds das Fürchten lehrt.

Bei GameStop haben die meisten Shortseller bereits kapitulieren müssen. Sie mussten sich dem Druck der Reddit-Community beugen. Die Trader haben die Aktie erst nach oben gekauft und dann offensichtlich ihre Aktien behalten. Als die Shortseller schließlich eindecken mussten, war nicht mehr so viele Aktien im Umlauf und das hat dann zu einem Short-Squeeze geführt. Die Aktie schloss am Freitag bei 325 Dollar – wenige Wochen vorher notierte das Papier noch rund um 11 Dollar.

Wahnsinn? Ja, aber eben auch eine Revolution. Was bislang hinter verschlossenen Türen unter Hedge-Fonds besprochen wurde, wird nun in Börsenforen gemacht. Dass der Aufschrei der Finanz-Elite groß ist, ist verständlich. Doch die meisten Privatanleger dürften dabei nicht allzu viel Mitleid empfinden. Oft genug gab es in der Vergangenheit Short-Attacken auf eigentlich gesunde Unternehmen, die den Unternehmen, aber auch den Aktionären geschadet haben.

Silber (ISIN: XC0009653103)

Nach Gamestop haben sich die Reddit-Trader jetzt ein neues Ziel vorgenommen. Den Silbermarkt. Auch dort tummeln sich Short-Seller, Hedge-Fonds und Banken und sorgen vor allem über den Terminmarkt für bisweilen seltsame Kurssprünge. "Der am stärksten manipulierte Markt" heißt es in einem Post auf reddit.com. Der Silbermarkt ist aber eine andere Hausnummer als Gamestop. Doch vergangene Woche hat die junge Community einen ersten Angriff auf den Silbermarkt gestartet. Die Aktie von First Majestic Silver, einer der am stärksten geshorteten Werte im Rohstoffsektor, schoss zwischenzeitlich um 50 Prozent nach oben. Andere Silber-Werte wie Fortuna Silver, Hecla oder auch Pan American konnten ebenfalls zulegen.

Auch auf dem physischen Silbermarkt macht sich das bemerkbar. Die Silber-ETF SLV hat knapp 34,5 Millionen Unzen Silber auf dem Markt kaufen müssen. Das rüttelt den Silbermarkt auf. Angesichts dieser Zahlen nimmt sich der Kursanstieg beim Silberpreis selbst noch bescheiden aus. Hier versuchen sicherlich einige über den Terminmarkt gegenzusteuern. Doch das Ausbruchsniveau bei Silber im Bereich von 28 Dollar ist in greifbarer Nähe gerückt. Und sollte es den Reddits, Robin Hoods und WallStreetBets gelingen, hier einen Shortsqueeze in die Wege zu leiten, dann dürfte sich das, was bei GameStop geschehen ist, nur als Vorspeise darstellen.

Sind Kurse von 1.000 Dollar, wie sie auf reddit.com ausgerufen werden, also realistisch. Aus heutiger Sicht scheint das weit weg und die meisten Silberanleger wären sicherlich froh, sollte Silber zunächst einmal wieder das Allzeithoch bei 50 Dollar anlaufen. Doch wenn der Shortsqueeze sich verselbstständigt, wer kann wirklich sagen, wohin der Silberpreis dann steigt? Es sind so viele Shorts in diesem Sektor unterwegs, es kann der größte Short-Squeeze aller Zeiten werden. Und wer hätte vor zwei oder drei Monaten gedacht, dass GameStop auf über 300 Dollar steigen kann?

Bei Goldfolio sind wir bereits in drei Silberwerten investiert und zwei neue, heiße Silberaktien stehen in den Startlöchern. Steigen Sie heute ein und setzen Sie auf den vielleicht größten Short-Squeeze in der Geschichte der Börse. Alle Details: www.goldfolio.de 

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9