12.02.2015 Maximilian Steppan

DAX verteidigt Gewinne: Infineon, Tesla, Baidu und Mensch und Maschine im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Der deutsche Leitindex geht mit einem Plus von 1,56 Prozent bei 10.919 Punkten aus dem Handel in Frankfurt.

Infineon mit Hauptversammlung: Vorstand bleibt zuversichtlich – die Investoren auch!

Infineon hat seine Aktionäre am heutigen Donnerstag zur Hauptversammlung in München geladen. Vorstand Reinhard Ploss äußerte sich unter anderem optimistisch zu der Übernahme des US-Rivalen International Rectifier. Die Chipaktie ist indes auf ein neues 52-Wochen-Hoch gestiegen.


Tesla-Aktie: Schwache Zahlen – Analysten trommeln zum Einstieg

Die Erwartungen waren hoch, wie immer eben. Elon Musk musste liefern, schließlich heizt er bei seinen Auftritten in der Öffentlichkeit immer und immer wieder die großartigen Zukunftsperspektiven für Tesla an. Mit den Zahlen für das vierte Quartal hat Musk allerdings nicht überzeugen können.


Alibaba-Konkurrent Baidu unter Druck: Einsteigen!

Die Aktie der größten chinesischen Suchmaschine Baidu liegt im Handel an der Nasdaq mit rund sechs Prozent kräftig im Minus. Der Abschlag hatte im vorbörslichen Handel schon rund 10 Prozent betragen. Das Unternehmen legte gestern nach Börsenschluss seine Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2014 vor.


Mensch und Maschine: Vorstand setzt Aktienkäufe fort - "Perspektiven sehr attraktiv"

Mensch und Maschine (MuM) bleibt auf Wachstumskurs. Der CAD/CAM-Spezialist will seinen Umsatz 2015 von 140 Millionen auf über 150 Millionen Euro steigern, bis 2018 peilt CEO Adi Drotleff die Marke von 200 Millionen Euro an. Das EBITDA soll dabei um 3,0 bis 4,0 Millionen Euro pro Jahr zulegen. Der nächsten Hauptversammlung will Drotleff erneut eine (kapitalertragssteuerfreie) Dividende von 0,20 Euro je Aktie vorschlagen.