26.02.2015 Maximilian Steppan

DAX mit neuem Rekordhoch: Allianz, ProSiebenSat.1, Morphosys, Klöckner, Gold, Deutsche Telekom und Freenet im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Nach einem recht zähen Start hat sich der DAX am Donnerstag auf ein neues Rekordhoch vorgearbeitet. Am späten Vormittag erreichte der deutsche Leitindex bei 11 237,77 Punkten den höchsten Stand seiner Geschichte. Zuletzt notierte er mit plus 0,17 Prozent unweit darunter bei 11.229 Zählern.

Eine konkrete Nachricht stand nicht hinter dem Anstieg. Marktexperten verwiesen stattdessen auf die aktuell weiterhin freundliche Börsenstimmung. Seit Wochen geht es am deutschen Aktienmarkt von einem Hoch zum nächsten, allerdings hatte das Tempo des Rekordlaufs jüngst nachgelassen.

"Natürlich bleibt die internationale Geldpolitik eine Stütze der Aktienmärkte", sagte Robert Halver von der Baader Bank. Ab dem nächsten Monat gehe die Liquiditätshausse zudem in eine neue Runde, ergänzte er. Die Europäische Zentralbank (EZB) beginnt voraussichtlich Anfang März mit ihren groß angelegten Anleihekäufen, dem sogenannten "Quantitative Easing".

Allianz mit Rekorddividende - Aktie trotzdem vor Korrektur?

Europas größter Versicherer Allianz schüttet nach einem Gewinnplus 2014 so viel Geld an seine Aktionäre aus wie nie zuvor. Allerdings fällt die Dividende etwas geringer aus als von Analysten erwartet.

ProSiebenSat.1: Starke Zahlen, starke Aktie - der DAX lockt!

Neue Rekordzahlen beflügeln die ProSiebenSat.1-Aktie am Donnerstag. Dank der anhaltend starken Performance steigt die Wahrscheinlichkeit eines Aufstiegs in den DAX. Neben den Zahlen zum Gesamtjahr 2014 steht vor allem die Prognose für das laufende Geschäftsjahr im Fokus.

Morphosys-Aktie unter Druck: Sind die Zahlen schuld?

Die Aktie von Morphosys verliert am Donnerstagmorgen 1,9 Prozent auf 75,75 Euro. Das in Martinsried bei München ansässige Biotech-Unternehmen hatte am Morgen seine Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr präsentiert. Und die waren keineswegs schlecht – im Gegenteil.

Klöckner & Co: "Conviction Sell" - Aktie mit roter Laterne

Vor den Zahlen in der kommenden Woche ist die Aktie des Stahlhändlers Klöckner & Co deutlich unter Druck geraten. Eine negative Studie der US-Investmentbank Goldman Sachs sorgt für Unruhe unter den Anlegern. Mit einem Minus von rund vier Prozent tragen die Klöckner-Titel am Donnerstagmorgen klar die rote Laterne im MDAX.

Gold in acht Minuten

Die Deutsche Bundesbank tut etwas, um die Menschen über Gold aufzuklären. In einem Kurzfilm (Länge acht Minuten) erklärt sie den Menschen, welche Fasnziantion Gold ausübt und woher diese Faszination kommt. Zudem wird erklärt, wie die deutschen Goldreserven entstanden sind und wo das Gold gelagert wird.

Dividendenperle Telekom mit Zahlen - das sagen die Analysten

Die Deutsche Telekom hat die Zahlen für das Gesamtjahr 2014 veröffentlicht. Das abgelaufene Jahr sorgt bei der Deutschen Telekom für steigende Zuversicht. Dank des starken Wachstums der US-Mobilfunksparte und Kosteneinsparungen rechnet der DAX-Konzern in den kommenden Jahren mit organischem Wachstum bei Umsatz und operativem Gewinn. Mittlerweile haben sich auch die ersten Analysten zu Wort gemeldet.

Freenet: Verluste ungerechtfertigt - Aktie mit Aufholjagd!

Am Mittwochnachmittag kam Freenet etwas unter die Räder. Dabei waren die Zahlen, die der Mobilfunkanbieter für das abgelaufene Jahr präsentiert hat, durchaus ordentlich. Bei den Analysten ist die Zuversicht in die Dividendenperle deshalb weiterhin ungebrochen. Am Donnerstag hat der TecDAX-Titel die Verluste nun bereits wieder wettgemacht.

(mit Material von dpa-AFX)