01.02.2016 Nikolas Kessler

DAX freundlich erwartet: Yahoo, Apple, Alphabet, Facebook, Dialog Semiconductor und Deutsche Bank im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt könnte am Montag zunächst an seine jüngste Erholung anknüpfen. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn taxiert der Broker Lang & Schwarz den DAX 0,8 Prozent höher auf 9.833 Punkte.

Die Vorgaben aus Übersee sind durchwachsen. In Japan legten die Kurse weiter kräftig zu, nachdem bereits am Ende der vergangenen Woche eine überraschende Lockerung der Geldpolitik durch die japanische Notenbank für gute Stimmung gesorgt hatte. In China fielen die Kurse hingegen zum Wochenauftakt nach Konjunkturdaten. Die schlechte Stimmung in Chinas herstellender Industrie hellte sich auch im neuen Jahr nicht auf. Frische Impulse für den Aktienmarkt dürften am Vormittag dann europäische Einkaufsmanager-Daten liefern.

 

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, blickt in seiner Analyse außerdem auf den Ölpreis sowie den Aktien von Yahoo, Apple, Alphabet (Google), Facebook, Dialog Semiconductor und Deutsche Bank.

(Mit Material von dpa-AFX)