Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Börsenmedien AG
02.11.2015 Maximilian Steppan

DAX: Fällt in dieser Woche die 11.000 Punkte-Marke?

-%
TecDAX

Durchwachsene Konjunkturdaten aus China trüben die Laune der Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Start in den November. Der Broker IG taxierte den DAX am Montag zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,74 Prozent tiefer auf 10.770 Punkte. Allerdings war der deutsche Leitindex im Oktober auch um 12 Prozent nach oben geschnellt Einkaufsmanagerdaten hatten eine weiterhin schlechte Stimmung in der chinesischen Industrie gezeigt.

Der US-Aktienmarkt hat am Freitag den letzten Tag eines sehr erfreulichen Monats mit einem kleinen Verlust abgeschlossen. Gegen Handelsende wurden die Investoren etwas vorsichtiger, so dass der Dow Jones Industrial mit minus 0,52 Prozent bei 17.663 Punkten auf seinem Tagestief schloss.
Dennoch verzeichnete der US-Leitindex mit einem Plus von 8,5 Prozent seinen höchsten Monatsgewinn seit Oktober 2011.

 

Martin Weiß, stellv. Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR blickt in seiner Analyse auf das heutige Marktgeschehen bei DAX, Dow Jones, dem Ölpreis und den Aktien von Facebook, Twitter, Commerzbank und BMW.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8