Kostenloser Ratgeber: Wirecard-Klagen - Diese Chancen haben Sie wirklich
05.11.2015 Maximilian Steppan

DAX, Dow und Co: Volkswagen und Fed bremsen Rallye!

-%
TecDAX

Am deutschen Aktienmarkt zeichnen sich am Donnerstag zunächst keine großen Sprünge ab. Der Broker IG taxierte den DAX zwei Stunden vor Beginn 0,15 Prozent höher auf 10.862 Punkte, nachdem er tags zuvor um 1 Prozent gefallen war. Nach dem starken Lauf seit Anfang Oktober fehlt dem deutschen Leitindex frischer Schwung. Ausgehend von schwächeren Autowerten werde eine Rückschlag wahrscheinlicher, sagte Analyst Jens Klatt von Daily FX.

Eine gewisse Unterstützung liefern am Donnerstag zunächst aber die Vorgaben aus Übersee. An der Wall Street trat der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial seit dem Xetra-Schluss am Vortag nahezu auf der Stelle. An den Börsen in China und Japan ging es klar nach oben.

Neben der auf Hochtouren laufenden Quartalsberichtssaison hierzulande bleiben die Blicke der Anleger auf die US-Notenbank Fed und den Zeitpunkt einer Leitzinswende in den USA gerichtet. Zudem bleibt der Abgasskandal von Volkswagen im Fokus.

Wie Chefredakteur Markus Horntrich die Lage an den Märkten einschätzt, sehen Sie in folgendem Video.

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0