Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Börsenmedien AG
05.11.2015 Maximilian Steppan

DAX, Dow und Co: Volkswagen und Fed bremsen Rallye!

-%
TecDAX

Am deutschen Aktienmarkt zeichnen sich am Donnerstag zunächst keine großen Sprünge ab. Der Broker IG taxierte den DAX zwei Stunden vor Beginn 0,15 Prozent höher auf 10.862 Punkte, nachdem er tags zuvor um 1 Prozent gefallen war. Nach dem starken Lauf seit Anfang Oktober fehlt dem deutschen Leitindex frischer Schwung. Ausgehend von schwächeren Autowerten werde eine Rückschlag wahrscheinlicher, sagte Analyst Jens Klatt von Daily FX.

Eine gewisse Unterstützung liefern am Donnerstag zunächst aber die Vorgaben aus Übersee. An der Wall Street trat der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial seit dem Xetra-Schluss am Vortag nahezu auf der Stelle. An den Börsen in China und Japan ging es klar nach oben.

Neben der auf Hochtouren laufenden Quartalsberichtssaison hierzulande bleiben die Blicke der Anleger auf die US-Notenbank Fed und den Zeitpunkt einer Leitzinswende in den USA gerichtet. Zudem bleibt der Abgasskandal von Volkswagen im Fokus.

Wie Chefredakteur Markus Horntrich die Lage an den Märkten einschätzt, sehen Sie in folgendem Video.

 

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8