100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
06.06.2021 DER AKTIONÄR

Klimaschutz auf dem Vormarsch – so profitieren Sie von der „Grünen Politik“

Der Klimaschutz liegt voll im Trend. Weltweit steigt die Bereitschaft nach einer „Grünen Politik“. Damit gehen ambitioniertere Klimaziele vieler Staaten einher. Mit dem jüngsten Urteil des Karlsruher Bundesverfassungsgerichts wird Deutschland verpflichtet, bis 2030 den Anstieg der Durchschnittstemperatur auf 1,5 Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen und damit seinen Treibhausausstoß um mindestens 70 Prozent zu reduzieren. Damit wurde dem aktuellen Trend Rechnung getragen und gleichzeitig ein weiterer Meilenstein in Sachen Klimaschutz auf den Weg gebracht. Auch die EU treibt ihre Bemühungen für den Klimaschutz voran und eröffnet den Anlegern damit eine einmalige Chance.

Will ein Unternehmen in Europa Kohlendioxid in die Atmosphäre abgeben, braucht es ein sogenanntes Emissionsrecht. Durch ein CO2-Zertifikat sichert sich so ein Unternehmen das Recht, innerhalb einer bestimmten Periode eine Tonne Kohlendioxid zu produzieren. Ein gewisser Anteil an Emissionsrechten wird den Unternehmen fest zugeteilt – brauchen sie mehr, müssen sie diese Rechte erwerben.

Verdopplung möglich

Jahrelang vergaben die Staaten zu viele Emissionsrechte an die Industrie und sorgten so für einen Preisverfall der Zertifikate. Doch diese Zeiten sind vorbei. Im Zuge des verschärften Klimaschutzes werden immer weniger Verschmutzungsrechte vergeben und sorgen für eine Verknappung. Experten schätzen, dass sich der Preis für die Zertifikate noch auf 110 Euro je Tonne in Zukunft sogar mehr als verdoppelt. Dies entspräche der Strafzahlung für jede Tonne Kohlendioxid, die nicht abgedeckt ist. Der Gedanke dahinter leuchtet ein: Solange die Zertifikate günstiger zu haben sind als die Strafen, wird die Nachfrage aus den CO2-intensiven Branchen hoch bleiben.


Für alle Anleger stellen die aktuellen Bemühungen im Klimaschutz eine ideale Gelegenheit dar, von der weiteren Entwicklung der CO2-Zertifikate zu profitieren und sich mit dem richtigen Hebel üppige Gewinne zu sichern. Welche weiteren Gründe für einen Einstieg sprechen und mit welchem Call Sie die meisten Gewinnchancen für sich herausholen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 23/21 von DER AKTIONÄR.

Außerdem im Magazin: Die neuen Gamechanger – diese elf Aktien haben das Zeug dazu, eine ganze Branche umzukrempeln, und bieten Ihnen jetzt elf Top-Chancen für einen Einstieg.

Sie wollen das Börsenmagazin von Deutschlands Nummer 1 erst unverbindlich testen? Kein Problem! Mit dem Probeabo sichern Sie sich 4 digitale Ausgaben von DER AKTIONÄR und ein Willkommensgeschenk: die neue Ausgabe des Monatsmagazins einfach börse.

DER AKTIONÄR – jetzt unverbindlich testen!