Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
26.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Shop Apotheke Europe: Deswegen sollte Sie jetzt zuschlagen

-%
Shop Apotheke Europe

Der steile Anstieg der Shop-Apotheke-Aktie ist deutlich ins Stocken gekommen und sie konsolidiert seit Ende August auf hohem Niveau. Zuletzt hat der Titel nach der Ankündigung des Corona-Impfstoffes von BioNTech und des geplanten Medikamentenversands von Amazon einen kräftigen Dämpfer bekommen. Trotz alldem lockt das Papier mit einer neuen Einstiegschance.

Nachdem sich die Shop-Apotheke-Aktie seit einem halben Jahr nahezu verdreifacht hatte, ging sie Ende August in eine Seitwärtsbewegung über. Dabei testete der Kurs mehrfach die obere Begrenzungslinie bei rund 168 Euro sowie die Unterstützungszone zwischen 117,50 und 123,00 Euro.

Nach der Ankündigung des Zulassungsantrags für den Corona-Impfstoff am 9. November setzte der Wert wieder bis an die Support-Zone zurück und bewegte sich seitdem kaum von dieser weg. Aus charttechnischer Sicht sollte es nun in absehbarer Zeit an dieser Marke zu einem Rebound kommen. Das stark abnehmende Handelsvolumen der letzten Tage sowie der stark überverkaufte Stochastik-Indikator deuten auf eine baldige Aufwärtsbewegung hin. Kommt es zum Ausbruch, dürfte es zu einem kräftigen Anstieg bis zur oberen Begrenzungslinie bei 168 Euro kommen.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

Bei der Aktie der Shop Apotheke könnte es schon bald zu einem Rebound kommen. Mutige Trader können mit dem Turbo-Call (WKN SB83DX) auf eine erneute Aufwärtsbewegung bis zum Top bei 168 Euro spekulieren. Bis dorthin sind mit dem Turbo rund 85 Prozent Plus drin. Der Schein, der aktuell bei 4,42 Euro steht, sollte mit einem Stopp bei 3,50 Euro abgesichert werden.