100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock, nicht redaktionell
10.05.2021 DER AKTIONÄR

Bullenstark: Diese Aktien sind heißer als je zuvor

Der Mai gilt gemeinhin als eher schwacher Börsenmonat – doch dieses Jahr ist alles anders. Die wirtschaftliche Erholung boomt: Beweise dafür, wie stark sich die Konjunktur entwickelt, gibt es aktuell täglich, denn die Berichtssaison läuft besser als erwartet. Diese Zahlen sorgen einfach für Begeisterung: Über die Hälfte der Unternehmen im S&P 500 hat ihre Bilanz für das erste Quartal inzwischen vorgelegt. Von diesen Unternehmen haben stolze 86 Prozent einen Gewinn über den Erwartungen der Wall Street verbucht, was zwölf Prozentpunkte über dem Durchschnitt liegt. DER AKTIONÄR stellt Ihnen in der neuen Ausgabe die Unternehmen vor, die auch nach dem positiven Trend im ersten Quartal weiter bullenstark nach oben marschieren und bei denen Sie jetzt unbedingt zuschlagen sollten.

2,1 Billionen Dollar Marktkapitalisierung – diesen Wert erreicht am gesamten Aktienmarkt nur ein Big Player und der heißt Apple. Der US-Konzern hat seine Stellung mit der Zwischenbilanz für das zweite Quartal eindrucksvoll untermauert. So stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 54 Prozent, während der Gewinn sich mit 23,6 Milliarden Dollar sogar mehr als verdoppelte. Die Gründe für diese unglaubliche Erfolgsgeschichte liegen auf der Hand – die Nachfrage nach iPhones, iPads, Macs und Zubehör ist weiter hoch, dazu kommen spannende Zukunftsprojekte wie die AR-Headsets zur Darstellung künstlicher Hologramme oder ein autonomes E-Auto. Diese Projekte sorgen perspektivisch weiterhin für jede Menge Wachstum und eröffnen den Anlegern darüber hinaus großartiges Gewinnpotenzial.

JETZT AKTIONÄR WERDEN

Must-have Alphabet

Die Google-Mutter Alphabet hat die Coronakrise genutzt und seit Beginn einen bilderbuchmäßigen Aufwärtstrend etabliert. Dabei profitiert der US-Riese sowohl von dem anhaltend starken Digitalisierungstrend als auch von der laufenden Konjunkturerholung, die dafür sorgt, dass Unternehmen wieder verstärkt in Werbung investieren. Der Nutznießer dabei: Online-Werbeprimus Google. Es ist also nicht verwunderlich, dass die jüngsten Quartalsergebnisse auf ganzer Linie überzeugen. So kletterte der Umsatz des Konzerns im ersten Quartal um satte 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr und der Gewinn der Aktie um stolze 10 Dollar über Analystenkonsens. Wachstumsmotoren des Internet-Riesen bleiben weiterhin Youtube und Google Cloud, die beide auf ein Umsatzwachstum von knapp 50 Prozent kommen. Doch es gibt noch weitere erfreuliche Nachrichten für Anleger: Alphabet kündigte im Rahmen des Quartalsberichts einen Aktienrückkauf im Volumen von 50 Milliarden Dollar an. Damit bleibt das Papier weiterhin ein Must-have.

Mit Lichttechnik zu rasantem Wachstum 

Auch kleinere Werte strotzen nur so vor Bullenstärke – eine ganz starke Entwicklung nahm in den letzten Monaten der Lichtkonzern Signify. So hat das Unternehmen seit der Empfehlung von DER AKTIONÄR im Juni 2020 überragende 108 Prozent zugelegt, Tendenz weiter steigend. Signify profitiert nicht nur von der anziehenden Nachfrage nach Beleuchtungen, sondern auch vom Bedarf an UV-C-Lösungen. Die Strahlung kann Luft, Oberflächen und Wasser desinfizieren und hat sich auch beim Kampf gegen die Pandemie bewährt: UV-C-Licht macht Coronaviren erwiesenermaßen innerhalb weniger Sekunden nahezu komplett unschädlich. Das spiegelt sich auch in den Zahlen des Unternehmens wider: Im ersten Quartal verbesserte Signify die Erlöse um zwölf Prozent auf rund 1,6 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA kletterte um mehr als die Hälfte auf 172 Millionen Euro – bullenstarke Argumente also, um sich mit einem Einstieg bei Signify zu beschäftigen. 

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe (19/21) von DER AKTIONÄR und erfahren Sie, bei welchen weiteren bullenstarken Top-Blue-Chips oder Nebenwerten Sie jetzt unbedingt zuschlagen sollten.

Aktionär werden und Willkommenspaket sichern

Überzeugen Sie sich selbst: Lesen Sie das DER AKTIONÄR-E-Paper vier Wochen lang für 25 Euro und erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des Monatsmagazins einfach börse als Geschenk kostenfrei dazu. 

Jetzt Probeabo testen und sofort profitieren!