Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
27.08.2015 Jonas Groß

Xing-Aktie nach starker Performance vor weiterem Kaufsignal

-%
DAX

Die Xing-Aktie konnte die Verluste vom turbulenten Montag schnell kompensieren. Wie schon an den letzten beiden Tagen legt der Titel auch am Donnerstag stark zu und steht mehrere Prozent im Plus. Bald könnte ein neues Kaufsignal folgen.

Bald ein neues Allzeithoch?

Der letzte Widerstand für die Xing-Aktie liegt auf Höhe des Allzeithochs bei 193,92 Euro. Der Rekordstand ist nur noch knapp vier Prozent entfernt. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis der Titel über den Wert zulegen kann. Das würde ein neues Kaufsignal erzeugen. Bereits am Dienstag wurden durch den starken Kursgewinn zwei Kaufsignale generiert.

Weiterhin Potenzial

DER AKTIONÄR hält Xing für die beste Internetaktie Deutschlands und sieht noch Potenzial für den Titel. Das langfristige Wachstumskonzept überzeugt. Zwar ist die Aktie mit einem 2016er-KGV von 40 inzwischen kein Schnäppchen mehr, doch deutlich günstiger als US-Konkurrent LinkedIn. Das Kursziel für Xing liegt bei 210 Euro.


Erfolg an der Börse als Contrarian!

Autor: Fisher, Ken
ISBN: 9783864703188
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 22.07.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0