14.02.2020 Benedikt Kaufmann

We Like It - Social-Media-Aktien

-%
Facebook
Trendthema

Facebook, Snap und Twitter sind alle laufende Empfehlungen des AKTIONÄR. Und das hat auch einen guten Grund: Die Aktien sind attraktiv bewertet und bieten überragendes Wachstumspotenzial in einem spannenden Zukunftsmarkt. 

Facebook

Wenn man über Social Media spricht, kommt man an Facebook nicht vorbei. Der Internet-Gigant zählt, verteilt auf Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp, über 2,3 Milliarden täglich aktive Nutzer und ist mit Abstand der Marktführer. Der US-Konzern ist schneller gewachsen und profitabler geworden als viele Anleger sich beim Börsengang 2012 hätten träumen lassen. Selbst heute kann sich das Nutzerwachstum der Hauptplattform mit neun Prozent noch sehen lassen. Zudem werden die 1,66 Milliarden täglich aktiven Nutzer auf Facebook immer besser monetarisiert, wie das hohe Nutzerwachstum im vierten Quartal zeigt. Der Erfolg der Verantwortlichen rund um den CEO Mark Zuckerberg spiegelt sich auch in einem durchschnittlichen Umsatz je Nutzer wider, der mit 8,5 Dollar höher ist als bei allen anderen sozialen Netzwerken. Für Hochspannung sorgt künftig, wie der Facebook Messenger monetarisiert wird. Hier dürfte der nächste Wachstumsschub für Facebook liegen – und damit der nächste Kursschub.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Die Facebook-Gefahr

Facebook ist in die Kritik geraten. Bots, Trolle und Fake News sind Synonyme für die Pro­bleme des Konzerns. Spätestens seit Brexit und Trump sehen Nutzer die Reichweite und die Algorithmen mit Argwohn. Einer von Ihnen: Roger McNamee. Einst stolz darauf, zu den ersten Facebook-Investoren zu gehören, ist der Kapitalgeber und Tech-Experte nun zum scharfen Kritiker geworden. In seinem Buch rechnet er mit Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg ab. Ihre Reaktion auf den Missbrauch des sozialen Netzwerks ist seiner Ansicht nach völlig unzureichend und geht am Kern des Problems vorbei: der Bedrohung unserer demokratischen Grundordnung. „Die Facebook-Gefahr“ ist ein nicht zu überhörender Weckruf – für das Silicon Valley, für die Politik, für uns alle.

Autoren: McNamee, Roger
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 21.11.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-662-2