8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
10.08.2010 Alfred Maydorn

Washington Mutual: Es geht los!

-%
DAX

Bei deutlich anziehenden Handelsumsätzen hat die Aktie von Washington Mutual am Montag in New York um 6,6 Prozent auf 0,182 Dollar zugelegt, im Tagesverlauf wurden sogar 0,186 Dollar erreicht. Jetzt sind weitere Kurssteigerungen zu erwarten.

Die Hoffnung wächst

Hauptgrund für das verstärkte Kaufinteresse ist die Hoffnung der Spekulanten, dass die jetzt beginnende Untersuchung neue Erkenntnisse bringt. Der vom Prüfer vorgelegte Arbeitsplan lässt auf eine sehr detaillierte Untersuchung schließen. Am heutigen Dienstag wird das US-Konkursgericht darüber entscheiden, ob der Plan so umgesetzt wird, dabei dürfte es sich um eine reine Formsache handeln.

Erst der Auftakt?

Auch in Deutschland nahm das Kaufinteresse wieder zu, die Aktie ging am Montag mit 0,141 Euro aus dem Handel. Der US-Schlusskurs von 0,182 Dollar entspricht 0,138 Euro. In den kommenden Tagen ist nun mit weiter steigenden Notierungen zu rechnen, erstes Ziel sind dabei 0,22 Dollar oder umgerechnet 0,167 Euro. Längerfristig sind bekanntlich weitaus höhere Renditen möglich. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Untersuchungsergebnis im Sinne der Aktionäre. Ein vorläufiger Bericht soll am 7. September vorgelegt werden. 


Weitere ausführliche Informationen zu Washington Mutual und anderen interessanten Hot-Stocks (u.a. Solar, Smartphone, 1.000-Prozent-Aktie) erfahren Sie in meiner Hot-Stock-Sendung, die am Dienstag um 11 Uhr beginnt. Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zur Anmeldung.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0