Zeit für Stock-Picking: Jetzt auf diese Titel setzen!
02.11.2020 Martin Weiß

Wall-Street-Vorbericht: Dow-Future springt 400 Punkte; Amazon und Co mit Rebound; China-Aktien gefragt; AKTIONÄR-Tipp mit Top-Zahlen

-%
DowJones

An den US-Aktienmärkten zeichnet sich nach den kräftigen Verlusten der Vorwochen am Montag eine Erholung ab. Der Future auf den Dow Jones signalisiert ein Plus für den Leitindex in der Eröffnungsphase von mehr als 400 Punkten. S&P500 und Nasdaq Composite tendieren ebenfalls freundlich. Im Fokus der Anleger stehen am Morgen neben Big Tech die Aktien chinesischer E-Autobauer.

Der Dow beendete den Oktober mit einem Verlust von 4,6% und markierte damit seinen schlechtesten Monat seit März. Der S&P 500 und der Nasdaq fielen im vergangenen Monat um 2,8% bzw. 2,3% und erlebten damit ihren zweiten negativen Monat in Folge. Einer der Hauptgründe für die schwache Performance lag in den rasant steigenden Corona-Fällen in den USA.


So meldete das Land allein für Freitag 99.321 neue Covid-19-Fälle und übertraf damit ihren bisherigen Rekord, der nur einen Tag zuvor aufgestellt worden war, so die Johns Hopkins University. Die ersten fünf Rekorde bei den täglichen Fällen wurden alle innerhalb der letzten acht Tage gemeldet.

Als ein weiterer Belastungsfaktor für die Börsen gilt die bevorstehende US-Wahl. Vor dem Urnengang am Dienstag hat Joe Biden in Umfragen einen beträchtlichen Vorsprung vor Präsident Donald Trump. Laut einer Umfrage von NBC News/Wall Street Journal vom Sonntag erhielt der ehemalige Vizepräsident 52% der Unterstützung der registrierten Wähler gegenüber 42% für den Präsidenten.

Bei den Einzelwerten zeichnet sich eine Erholung bei Big Tech ab. Am Freitag hatten die Aktien von Apple (-5,6%), Amazon (-5,5%) und Facebook (-6,3%) trotz solider Geschäftszahlen für Q3 ordentlich Federn lassen müssen. Heute geht es für die Titel zunächst wieder etwas nach oben.

Clorox: Für den Hersteller von Reinigungsmitteln und Bleichen – ein Kauftipp des AKTIONÄR – zeichnet sich ebenfalls ein robuster Handelsstart ab. Clorox hat im Q3 3,22 Dollar je Aktie verdient und damit 40 Prozent mehr als von Analysten erwartet. Der Umsatz fiel ebenfalls höher aus als prognostiziert. Die Aktie steigt vorbörslich 2,8%.

Alibaba: Die Fintech-Beteiligung des E-Commerce-Riesen Ant Group (Alibaba-Anteil: 33%) feiert am 5. November in Hongkong und Shanghai ihren Börsengang. Im Graumarkt werden die Papiere bereits mit einem Aufschlag von 50% gehandelt.


NIO: Die Aktie des chinesischen E-Autobauers verteuert sich vorbörslich um 12% und markiert ein neues Rekordhoch. Das Unternehmen hatte zuletzt rekordhohe Produktionszahlen für den vergangenen Monat gemeldet. 

Buchtipp: Die Alpha-Formel

Märkte steigen, Märkte fallen, das war schon immer so. Doch inzwischen stehen wir vor besonderen Herausforderungen. Wie kann man in Zeiten von weltweiten Krisen und volatilen Märkten noch Geld verdienen? Wie kann man mit minimalem Zeitaufwand ein erfolgreiches Portfolio aufbauen, ohne hohe Risiken einzugehen? Die Lösung: Nutzen Sie die Methoden von Profis und Investmentlegenden! Schlagen Sie den Markt mit systematischen Strategien, die durch jahrelange historische Testergebnisse untermauert werden. Schritt für Schritt profitieren Sie von den Konzepten der Investment-Giganten, darunter Ray Dalio, Milliardär, Bestsellerautor und weltbekannter Hedgefonds-Manager. Nutzen Sie jetzt die Alpha-Formel und beschreiten Sie den Weg zu systematischem, langfristigem Anlageerfolg!

Autoren: Cain, Chris Connors, Larry
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 29.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-704-9