29.01.2019 Dennis Riedl

Vor Ausbruch: US-Biotech an der Schwelle zur Börsenmilliarde

-%
CAREDX
Trendthema

Mit neuartigen Werkzeugen unterstützt der US-Medizintechniker Caredx Ärzte bei Transplantationen. Und das mit immer größerem Erfolg: Die Aktie klopft nun an neue Allzeithochs an und würde dadurch auch die Schwelle eines Milliardenunternehmens überschreiten. Letzteres dürfte wiederum weitere institutionelle Investoren auf den Plan rufen. Häufig unterliegen diese ja gewissen Einschränkungen bei der Unternehmensgröße.

 

Wichtig: Gewinne und Umsätze explodieren
Die Grafik zeigt die geplante Umsatz- und Gewinnentwicklung des Unternehmens an. Ganz wichtig: 1) In diesem Jahr soll der Break Even erfolgen. 2) Alle Schätzungen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, denn es sind ja nur Schätzungen. Doch sie zeigen das Ertragspotential des Unternehmens sehr deutlich auf. Die Bewertung erscheint auf aktueller Basis erstmal extrem hoch. Zwischen 2019 und 2022 wird allerdings ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 58 Prozent angepeilt. Und dieses soll stark überproportional in der Kasse hängen bleiben. Auf dieser Basis ergibt sich auf Basis der 2022er-Schätzungen ein KGV von 17. Das klingt immernoch viel angesichts der Tatsache, dass wir es hier mit den Zahlen in drei Jahren zu tun haben. Andererseits werden für derart rasant wachsende und (im erwarteten Fall) hochprofitable Unternehmen regelmäßig KGVs jenseits der 50 bezahlt. In dieser Hinsicht hätte der Kurs sogar noch reichlich Spielraum.

 

Größtes Pfund: Extreme relative Stärke
Aus heutiger Sicht ist ebenfalls wichtig zu sehen, dass institutionelle Investoren aktuell aufspringen. Dies erzeugt eine extreme relative Stärke, was wiederum ein verlässliches Kaufargument bildet. Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch ist demnach nur das nächste Ziel.

Information: Das Papier liegt aktuell bereits im Musterdepot des Börsenbriefs TSI USA.
------------------------------------------------------------------------------
Dr. Dennis Riedl ist professioneller Strategie-Entwickler und Autor der Börsenbriefe „Die Turnaround-Formel“ (+55% seit Feb 2017) und „TSI USA“ (+76% seit März 2016).