Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
13.10.2021 Jochen Kauper

Volkswagen: Wichtige Unterstützung!

-%
Volkswagen Vz.

Chipmangel, schwache Absatzzahlen in China und jede Menge Arbeit in Bezug auf die Neuausrichtung des Konzerns bezüglich Elektromobilität, autonomes Fahren und Software. Keine einfache Zeit für den VW-Konzern. Die Aktie könnte gute News sehr gut gebrauchen.

"Neben dem intakten und charttechnischen Abwärtstrend zeugt auch das Momentum von weiterhin schweren Zeiten für den Chart."

Martin Utschneider - Donner & Rreuschel

Aus charttechnischer Sicht befindet sich das Papier des Automobil-Herstellers nach wie vor im kurzfristigen Abwärtsmodus. „Die zuletzt an dieser Stelle angestellte Abwärtsprognose hält auch bis dato noch an. Allerdings kämpft die Aktie aktuell mit dem Ausbruch aus diesem Downside-Modus. Zwei Doji-Candles sowie die heutige Black-Candle in Folge zeugen davon, dass das kein leichtes Unterfangen werden wird. Neben dem intakten und charttechnischen Abwärtstrend zeugt auch das Momentum von weiterhin schweren Zeiten für den Chart. Schafft die Aktie den Ausbruch nicht, dann verläuft die nächste charttechnische Support-Linie bei 177 Euro (Doppelboden)“, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

Es bleibt vorerst dabei: Die VW-Aktie hat den Angriff auf die Widerstandslinie bei 198 Euro vertagt. Erst sobald diese Marke geknackt wird, signalisiert das Papier ein neues Kaufsignal. Aktuell notiert die VW-Aktie bei 188 Euro. Der nächste Support liegt bei 186 Euro. Fällt auch diese Marke, liegt die nächste Unterstützung bei 177 Euro

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen Vz. - €