Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
15.04.2019 Thorsten Küfner

TUI: Der nächste Grund zur Hoffnung – jetzt einsteigen?

-%
TUI

Die über Wochen hinweg arg gebeutelte Aktie des Reiseriesen TUI konnte in der vergangenen Handelswoche endlich wieder kräftig zulegen. Der Hauptgrund hierfür war natürlich die Verschiebung des Brexit. Darüber hinaus gab es nun auch noch eine weitere Meldung, welche dem Touristik-Unternehmen Mut macht.

So machen die jüngsten Test der neuen Software für die Boeing-737-Maschinen Hoffnung, dass es bald eine sichere Lösung für die Probleme gibt, die bereits zu zwei verheerenden Flugzeugabstürzen geführt haben. Für TUI wäre dies natürlich auch aus finanzieller Sicht wichtig. Schließlich würde eine weitere Gewinnwarnung drohen, sollten die Probleme der Boeing-Flieger nicht bis Mitte Juli behoben werden.

Indes blickt die Tochter TUIfly optimistisch auf das Ostergeschäft. Man ist in der Lage gewesen, Ersatz für zwei Boeing 737 Max 8 zu beschaffen und eine plangemäße Abfertigung des Flugverkehrs um die Osterfeiertage herum zu gewährleisten.

Foto: Börsenmedien AG

Nur für Mutige!
Die Chancen stehen gut, dass es der TUI-Aktie nun endlich gelingt, einen nachhaltigen Boden auszubilden. Für konservative Anleger bleibt die sehr volatile Aktie trotz der mittel- bis langfristig guten Perspektiven und der günstigen Bewertung vorerst weiterhin nicht geeignet. Mutige Anleger können hingegen allmählich wieder erste Positionen aufbauen.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0