Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
07.11.2013 Jochen Kauper

TSI-Musterdepotwert QSC: Aktie gibt wieder Vollgas

-%
DAX
Trendthema

In den letzten Tagen hat das Papier von QSC eine Auszeit genommen. Kein Wunder, ist die Aktie doch seit Juni 2013 schnurstracks nach oben gelaufen. Die Aufwärtsbewegung gipfelte mit dem Sprung über die Marke von fünf Euro. Im Anschluss legte die Aktie den Rückwärtsgang ein.
Erst bei knapp unter 4,50 Euro und der Unterstützung der 38-Tage-Linie, drehte QSC wieder nach oben. Unbestritten, dass die Geschäftsentwicklung von QSC nach oben zeigt.

Hohe Erwartungen
QSC will bis 2016 einen Umsatz zwischen 800 Millionen und einer Milliarde Euro erwirtschaften. Derzeit erlöst das Team um Vorstand Bernd Schlobohm knapp 455 Millionen Euro. Das Unternehmen wird allen voran vom Boom der Cloud-Dienste profitieren. Die Commerzbank ist von QSC überzeugt. Die Experten sehen ein Kursziel von 5,50 Euro.

TSI Premium: Investieren Sie in die trendstärksten Aktien aus Deutschland und den USA
Aktien wie Nordex, Morphosys, Sky oder ProSieben sind echte Überflieger. Sie alle waren oder sind Bestandteil des TSI Musterdepots. Jetzt gibt es ein neues Depot. Mit echtem Geld, echter Rendite. Die Weiterentwicklung des bewährten TSI-Systems findet Anwendung im TSI Premium. Bestellen Sie jetzt den neuen TSI Premium und sichern Sie sich die Chance auf durchschnittlich 30 Prozent Rendite pro Jahr. Einem aufwendigen Backtest zufolge wurden aus 1995 angelegten 15.000 Euro bis heute unglaubliche 8,43 Millionen Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0