++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
06.08.2019 Stefan Sommer

TSI-Aktie RIB Software mit Rücksetzer – Kaufchance?

-%
RIB Software

Die Aktie von RIB Software befindet sich bereits seit Monaten im TSI-Depot. Seitdem konnte sich der Wert bereits hervorragend entwickeln. Die aktuelle Gesamtmarktkorrektur hat aber auch bei RIB Software seine Spuren hinterlassen. Die Notierung ist vom letzten Verlaufshoch wieder deutlich zurückgekommen. Dennoch ist die Aktie ein klarer Kauf.

Mit einem Wochenplus von über zehn Prozent ist RIB Software einer der aktuellen Top-Performer im TSI-Depot. Der Softwarekonzern erhöhte die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Der Umsatz dürfte nun bei 200 bis 220 statt 180 bis 200 Millionen Euro liegen. Im Vorjahr wurden Erlöse in Höhe von 137 Millionen Euro erzielt. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) dürfte nun bei 45 bis 50 statt 36 bis 46 Millionen Euro liegen. 2018 erzielte RIB Software ein EBITDA von rund 39 Millionen Euro. Für zusätzliche Phantasie sorgen außerdem Pläne zum Einstieg eines Finanzinvestors. Mit der Position RIB Software liegt das TSI-Depot seit dem Kauf gut 21 Prozent im Plus.

RIB Software (WKN: A0Z2XN)

Aus TSI-Sicht geht es für RIB Software auch wieder nach oben. Zuletzt lag der TSI-Wert bei 94,90 Prozent und gibt damit ein klares Kaufsignal. Damit ist RIB Software im TSI-Ranking wieder einen Platz nach oben geklettert und befindet sich nun auf dem 6. Rang.

Die starken fundamentalen Zahlen gehen unmittelbar mit dem hohen TSI-Wert einher. Beide sprechen klar für die Aktie. In einem freundlichen Marktumfeld wird die Notierung von RIB Software schnell wieder die 20-Euro-Marke überwinden und ihren Aufwärtstrend fortsetzen.