22.02.2018 DER AKTIONÄR

Top Secret: Diese Aktien dürfen Sie nicht kennen!

-%
DAX
Trendthema

Wenn Aktien scheinbar grundlos steigen und kaum jemand Notiz davon nimmt, sind bereits nahezu alle Zutaten eines künftigen Börsenhighflyers mit enormen Renditepotenzial gegeben. Dieser Report zeigt Ihnen fünf noch unbekannte Aktien, bei denen genau das aktuell der Fall ist.

Mit Aktien, die gegenwärtig im medialen Fokus stehen, ist selten das große Geld zu verdienen. Besondere Chancen sind hier in aller Regel bereits eingepreist. Wer den Markt schlagen will, tut gut daran, den leisen Töne der Börse zu lauschen. Wenn etwa Aktien allmählich zu steigen beginnen, ohne dass es jegliche, entsprechende News dazu gäbe. Wenn die Aktie noch völlig unbekannt oder gegenwärtig bei kaum jemandem auf dem „Radar“ ist. Das sind die Zutaten, die einen Börsengewinner der Zukunft begünstigen und mit denen Anleger ihre Gewinnchancen vervielfachen.

Der vorliegende Report durchsucht den riesigen, aus 2.600 Aktien bestehenden Nasdaq Composite-Index auf genau diesen Sachverhalt. Mit System werden die besten dieser Aktien herausgesucht. Fünf Werte erfüllen die speziellen Kriterien, zu denen auch eine kurzfristige Kaufgelegenheit („Buy the dip“) zählt. Der Report ist verwandt mit dem erfolgreichen System TSI USA (+133% seit März 2016).

Nutzen Sie ihre Chance

Entscheiden Sie sich für den Sonderreport Die geheimen Stars des Nasdaq Composite und lassen sich von dem erprobten und erfolgreichen System überzeugen. Die Kosten des Reports können im Fall eines zeitgleichen oder nachträglichen Aboabschlusses von TSI-USA vollständig angerechnet werden.

>>>HIER GEHT ES ZUM REPORT<<<

 

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4