12 grüne Top-Titel für satte Gewinne >> jetzt lesen
Foto: Shutterstock
16.07.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Der große Hoffnungsträger

-%
ThyssenKrupp

Das Stahlgeschäft leidet unter den schwachen Wirtschaftsaussichten. Auch in den anderen Sparten läuft es für ThyssenKrupp weiterhin nicht nach Wunsch. Lichtblick bleibt das Aufzugsgeschäft. Mit dem Börsengang soll ThyssenKrupp Elevator viel Geld in die Kasse spülen – dank neuer Innovationen stimmen die Aussichten auch für die Zukunft.

Auf der kommenden Expo 2020 in Dubai will ThyssenKrupp den „Multi“ einer größeren Öffentlichkeit vorstellen. Dank des Einsatzes von Linearmotoren für jede Kabine soll die Technologie, die bereits seit zweit Jahren in einem Testturm zugänglich ist, den weltweit ersten seillosen Aufzug ermöglichen. Der „Multi“ soll sich dabei sowohl vertikal als auch horizontal bewegen. Das ermöglicht eine deutlich höhere Flexibilität beim Gebäudebau.

Während die Aufzugsparte sich für die Zukunft rüstet, kämpft ThyssenKrupp im Stahlgeschäft mit den schwierigen Rahmenbedingungen in der Gegenwart. Vor allem die Schwäche der Autoindustrie und die hohen Eisenerzpreise belasten. Bereits in den anstehenden Zahlen zum zweiten Quartal könnte sich das deutlich negativ bemerkbar machen – und Besserung ist aufgrund der eingetrübten Konjunkturerwartungen derzeit nicht in Sicht.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

ThyssenKrupp hat nach wie vor viele Baustellen abzuarbeiten. Zudem benötigt der Umbau nach wie vor Zeit. Anleger müssen deshalb Geduld mitbringen und auch weitere Rückschläge einkalkulieren. Aufgrund der niedrigen Bewertung erscheint das Chance-Risiko-Verhältnis aber unverändert attraktiv. Mutige Anleger können zugreifen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3