10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Shutterstock
28.11.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das nächste Problem

-%
ThyssenKrupp

Die Situation bei ThyssenKrupp ist bedenklich. Die Bilanz ist nach den miserablen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr schwächer denn je. Besserung ist kurzfristig nicht in Sicht. Die Hoffnungen liegen im Konzernumbau und auf milliardenschweren Erlösen durch den Verkauf der Aufzugssparte. Doch auch hier werden die Mitarbeiter nervös.

Laut einem Bericht der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung wollen die Mitarbeiter von ThyssenKrupp Elevator genau wie die Stahlarbeiter Protestkundgebungen abhalten. Am 4. Dezember rechnet die IG Metall demnach damit, dass Hunderte Beschäftigte von den deutschen Standorten zur Konzernzentrale nach Essen kommen werden.

Die Gewerkschaft fordert Investitionszusagen sowie Standort- und Jobgarantien für die Sparte. Weltweit gehören zu ThyssenKrupp Elevator mehr als 50.000 Mitarbeiter – rund 5.000 davon in Deutschland. Die Mutter will sich allerdings von der lukrativen Tochter trennen, um mit dem Geld die verbleibenden Geschäftsbereiche wieder auf Vordermann zu bringen. Noch ist aber offen, ob Finanzinvestoren oder ein Wettbewerber wie Kone das Rennen machen – auch die mächtigen Gewerkschaften dürften hier ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Die Macht der Arbeitnehmervertreter könnte für ThyssenKrupp zum Problem werden. Lange Verhandlungen kann sich der Konzern nicht erlauben. Die desaströsen Zahlen haben gezeigt, dass die Zeit davonläuft. Gelingen allerdings Erfolge beim Umbau, könnte es auch mit der Aktie schnell wieder nach oben gehen. Denn die Bewertung ist niedrig. Mutige Anleger können dabeibleiben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3