10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Börsenmedien AG
11.03.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das Drama nimmt seinen Lauf

-%
ThyssenKrupp

Anleger verlieren mehr und mehr das Vertrauen in ThyssenKrupp. Die Aktie ist in der vergangenen Woche auf ein neues Mehrjahrestief gefallen, an der Börse bringt der Konzern inzwischen keine acht Milliarden Euro mehr auf die Waage. Die Idee der Aufspaltung zur Freisetzung neuer Werte scheint gescheitert, bevor sie überhaupt umgesetzt wurde.

CEO Guido Kerkhoff will den DAX-Konzern in eine ThyssenKrupp Materials AG und eine ThyssenKrupp Industrials AG aufteilen. Die Industrials-Gesellschaft wird sich auf das Komponentengeschäft, die Aufzüge und den Anlagenbau kümmern. Materials vereint den Werkstoffhandel, das U-Bootgeschäft, die Beteiligung am Stahl-Joint-Venture mit Tata Steel sowie die Großwälzanlagen und das Schmiedegeschäft.

Foto: Börsenmedien AG

Die Idee klingt zunächst gut. Verborgene Buchwerte können gehoben werden, die komplizierte Konglomeratsstruktur wird verändert. Doch inzwischen wird die Kritik immer lauter. Auch in der neuen Aufstellung bleiben zwei komplexe Konglomerate, die kaum Synergien bieten, da die einzelnen Sparten zu weit voneinander entfernt sind. Zudem droht das wichtige Stahl-Joint-Venture noch zu scheitern, neue Tiefstkurse bei der Aktie wären dann quasi vorprogrammiert.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten

Durch die dramatische Entwicklung der Aktie steigt der Druck auf ThyssenKrupp. Trotz der günstigen Bewertung ist aktuell jedoch keine Besserung in Sicht. Anleger sollten deshalb nicht in das fallende Messer greifen und weiter abwarten.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.

Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3

Jetzt sichern