19.04.2020 Alfred Maydorn

Tesla schockt die Konkurrenz, Aktie stellt einmaligen Rekord auf

-%
Tesla

Mitten in der Krise zeigt Tesla gleich doppelte Stärke: Das Unternehmen hat auf dem wichtigsten Automarkt der Welt seine Verkaufszahlen mehr als verfünffacht. Die Aktie von Tesla hat derweil einen neuen Rekord aufgestellt. Sie legte die längste Serie mit Kursgewinnen seit dem Börsengang vor fast zehn Jahren hin.

Während die meisten Autohersteller gerade dramatische Einbrüche bei ihren Verkaufszahlen hinnehmen müssen, hat Tesla ausgerechnet in China seine Verkäufe im März im Vergleich zum Vormonat mehr als verfünffacht und damit sowohl die Konkurrenz geschockt als auch die Experten überrascht. Die Autozulassungen von Tesla stiegen in China im März um 450 Prozent, wie die Daten des Autoberatungsunternehmens LMC Automotive zeigen. Nach 2.314 Zulassungen im Februar wurden im März 12.709 Fahrzeuge von Tesla zugelassen und damit mehr als fünf Mal so viele.

Tesla trotzt der Krise

Dieser Anstieg ist umso bemerkenswerter vor dem Hintergrund der aufgrund der Corona-Krise sehr schwachen Autoverkaufszahlen in China, die im März um 43 Prozent eingebrochen sind. Tesla musste zwar aufgrund von Corona für kurze Zeit seine erst Ende 2019 eröffnete Fabrik in Shanghai schließen, konnte die Produktion aber bereits am 10. Februar wieder aufnehmen.

Zahlreiche Kaufempfehlungen

Die Aktie von Tesla reagierte nicht nur auf den Erfolg in China positiv, sondern bekam auch durch viele positive Analystenkommentare Rückenwind, die Tesla als Gewinner der aktuellen Krisensituation und darüber hinaus sehen. Es gab zahlreiche Kaufempfehlungen, zuletzt meldeten sich sogar die lange Zeit sehr kritischen Analysten von Goldman Sachs zu Wort und rieten zum Kauf von Tesla-Aktien mit einem Kursziel von 864 Dollar. Tesla sei sowohl von den Verkaufszahlen also auch bei den Batterie-Reichweiten klarer Marktführer und werde diese Position auch noch lange Zeit behalten, so die Goldmänner.

Zehn Tage steigende Kurse in Folge

Inklusive des Anstiegs um gut ein Prozent am zurückliegenden Freitag hat die Aktie von Tesla an zehn Handelstagen in Folge zugelegt. Eine solche Serie hat es in der fast zehnjährigen Geschichte der Tesla-Aktie noch nie gegeben. Insgesamt hat sich die Aktie an diesen zehn Tagen um beachtliche 66 Prozent verteuert und notiert mit 753 Dollar wieder so hoch wie vor den massiven Markteinbrüchen im März. Im Vergleich zum Ausverkaufstief am 18. März bei nur noch 350 Dollar hat die Aktie von Tesla nunmehr um 115 Prozent zugelegt.

Plus 148 Prozent in wenigen Tagen

Die Leser des maydornreport haben gleich doppelt von dieser scharfen Erholung profitiert. Zum einen als Besitzer der Aktie, zum anderen dank mehrere Kaufempfehlungen von Hebelprodukten auf Tesla, die zum Teil dreistellige Renditen erzielten. Zuletzt wurde im maydornreport am 7. April ein Turbo-Call auf Tesla empfohlen, der mittlerweile mit 148 Prozent im Plus liegt.

3 geheime Gewinner der Krise

Neue Turbo-Call-Empfehlungen auf Tesla und andere Gewinner der Krise sind bereits in der Planung. Darüber hinaus gibt es gerade eine neue maydornreport-Sonderstudie mit dem Titel3 geheime Gewinner der Krise – mit diesen Aktien verdoppeln Sie ihr Geld. Schon wenige Tage nach der Veröffentlichung der Studie notieren zwei der drei vorgestellten Aktien 18 Prozent höher, die dritte hat um 12 Prozent zugelegt. So langsam werden diese 3 geheimen Gewinner der Krise offenbar von der breiten Masse der Anleger entdeckt.

Sonderstudie gratis

Wenn Sie sich einen Informationsvorsprung sichern und wissen wollen, um welche drei Aktien es sich bei den (noch) geheimen Krisengewinnern handelt und darüber hinaus bei zukünftigen Spekulationen im maydornreport dabei sein möchten, dann gibt es gerade ein sehr interessantes Angebot: Wenn Sie sich jetzt dazu entschließen, für 4 Ausgaben Leser des maydornreport zu werden, dann erhalten Sie dazu gratis die neue Sonderstudie "3 geheime Gewinner der Krise – mit diesen Aktien verdoppeln Sie Ihr Geld!“ mit allen Transaktionsinfos inkl. WKNs direkt als Sofort-Download (hier klicken).

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8