Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
20.06.2014 Werner Sperber

Tesla Motors: Offen gesagt, geschickt; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX

Die Experten der Actien-Börse erklären: Tesla Motors beschreitet neue Wege, die von den Anlegern bereits mit Vorschusslorbeeren bedacht worden sind, wie der jüngste Kursanstieg belegt: Elon Tusk, Gründer und Vorstandsvorsitzender des auf Elektroautomobile spezialisierten US-Unternehmens, hat einen geschickten Schachzug unternommen und legt eigene Patente für Konkurrenten offen, welche sich Tesla für die Elektroautos gesichert hat. Da sich solche Fahrzeuge noch zu schlecht verkaufen, kann Tesla die eigenen Produktionsmöglichkeiten nicht ausschöpfen. Schließlich ist die Nachfrage nach Hochleistungsbatterien zu gering, in deren Fertigung Tesla umfassend investiert hat. Zudem ist zu wenig Infrastruktur, wie etwa Ladestationen, für die überschaubare Reichweite der Elektroautos vorhanden. Wenn die Wettbewerber Teslas Angebot annehmen, die Batterien kaufen und die Technologie nutzen, dürfte vor allem Tesla mittelfristig von einem dynamischer wachsenden Markt profitieren. Die Lizenzeinnahmen aus den Patenten sind lediglich ein Nebeneffekt. Musk ist ein gewitzter Unternehmer. Anleger sollten die Aktie deshalb mit einem Kursziel von 270 Euro kaufen.


Börsenwelt Presseschau (Aus gegebenem Anlass: Der vorhergehende Text ist von der genannten Publikation übernommen sowie üblicherweise sinnwahrend gekürzt und verständlicher formuliert. Anmerkungen der Börsenwelt-Redaktion stehen ausschließlich in Klammern und sind mit dem Vorsatz "Anmerkung der Redaktion" gekennzeichnet. Eine Presseschau gibt Texte anderer Presseorgane wieder, ohne deren Sinn zu verändern. Kollege H. G. hat auf folgendes hingewiesen: Die Bezeichnung "endlos laufender Call-Optionsschein" ist nicht korrekt beziehungsweise irreführend, denn Optionsscheine (im strengen Sinne) haben immer eine Laufzeit. Korrekt müsste es "Turbo-Call-Optionsschein" etc. heißen. Im Sinne der leichteren Lesbarkeit behalten wir jedoch die Formulierung "endlos laufender Call-Optionsschein" bei.)




295% mit E.on-Inliner/ 350% mit Vestas Wind/ 395% mit Pacira Pharma
DIE HANDELSCHANCEN der Woche auf den Punkt gebracht
Zögern Sie nicht und bestellen auch Sie jetzt den Börsenwelt Börsenbrief.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8