Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: GettyImages
28.02.2022 Lars Friedrich

Tesla hilft bei Flucht aus Ukraine – Skeptiker sieht für Aktie viel Potenzial nach unten

-%
Tesla

Im Ukraine-Krieg steigen viele Aktien, die irgendwas mit Energie zu tun haben. Dass heute Elektroauto-Pionier Tesla besonders stark anzieht, könnte aber zumindest zum Teil auch mit der ziemlich cleveren Kommunikationspolitik von Tesla-Chef Elon Musk zu tun haben. Unterdessen sieht ein Analyst deutliches Abwärtspotenzial bei der Aktie.

Internet in der Ukraine fällt aus? Kein Problem, Elon Musk aktiviert die Satelliten-Unterstützung per Starlink-Internetdienst. Mit dem Tesla oder einem anderen Elektroauto aus der Ukraine flüchten? Elon Musk bietet seit heute kostenlose Lademöglichkeiten in Polen, Slowakei und Ungarn an.

Tech-Aktien sind derzeit ohnehin nach dem deutlichen Abverkauf der vergangenen Wochen wieder relativ gefragt. Neben einer technischen Erholung dürfte auch die Tatsache eine Rolle spielen, dass Tesla und Co ihren Geschäften relativ unbeeindruckt vom Ukraine-Krieg nachgehen können.

Unterdessen hat Bernstein das Kursziel für Tesla von 300 auf 450 Dollar angehoben – was allerdings immer noch massives Abwärtspotenzial impliziert (aktueller Tesla-Kurs: etwa 858 Dollar). Begründung: Tesla habe zwar ein einzigartiges Wachstumsprofil, unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten wirke die Aktie aber derzeit unattraktiv.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Die jüngsten Musk-Aktionen dürften Tesla einige Sympathiepunkte einbringen. Wie Anleger bei der Tesla-Aktie derzeit handeln können, hat DER AKTIONÄR in seiner aktuellen Titelstory (Ausgabe 9/22) beschrieben.

Zur Ausgabe

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8