10 bullenstarke Aktien für den Renditekick
Foto: Shutterstock Nicht-Redaktionell
11.11.2021 Nikolas Kessler

Tech-Titel wieder gefragt – Rebound bei AMD und Nvidia, Tesla trotz Musk-Verkauf stabil

-%
AMD

Gut-gelaufene Tech-Titel zählten am Mittwoch zu den größten Verlierern am US-Aktienmarkt. Grund dafür war kräftige Anstiege der Inflationsrate und der Anleiherenditen in den USA. Am heutigen Donnerstag ist das aber schon wieder Schnee von gestern.

AMD und Nvidia wieder gefragt

Die Papiere der Chip-Spezialisten AMD und Nvidia können nach dem Pullback am Vortag wieder spürbar zulegen. Mit Kursgewinne von 3,7 beziehungsweise 2,7 Prozent gehören sie am Donnerstag zu den Gewinnern am US-Aktienmarkt und nehmen bereits wieder ihre kurz zuvor erreichten Höchststände ins Visier.

AMD (WKN: 863186)

Tesla: Musk verkauft, die Anleger nicht

Die Aktien des Elektroauto-Pioniers Tesla schwanken im US-Handel zwischen moderaten Gewinnen und Verlusten. Tesla-Chef Elon Musk hatte nach seiner aufsehenerregenden Twitter-Abstimmung in den vergangenen drei Tagen erstmals seit Jahren wieder Aktien seiner Firma zu Geld gemacht. Von Montag bis Mittwoch verkaufte er Tesla-Papiere im Wert von rund fünf Milliarden Dollar, nachdem er einen Teil seiner Aktienoptionen eingelöst hatte.

Die Tesla-Aktien waren am Mittwoch kurz unter die Marke von 1.000 Dollar gerutscht, bevor sie auf Erholungskurs gingen. Erst letzte Woche hatten sie ein Rekordhoch bei 1.243 Dollar erklommen und damit den bisherigen Höhepunkt der jüngsten Rally erreicht. Zuletzt lag der Kurs mit 1.060 Dollar knapp 15 Prozent unter dem Hoch, im Jahresverlauf legten sie aber immer noch um rund 50 Prozent zu. Seit Ende 2019 summiert sich das Kursplus sogar auf fast 1.200 Prozent

Tesla (WKN: A1CX3T)

Die Aktien von AMD, Nvidia und Tesla bieten langfristiges Potenzial, sind zuletzt aber bereits stark gelaufen und kurzfristig reif für eine Konsolidierung. Neueinsteiger warten diese ab. Investierte Anleger blieben dabei.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Nvidia. 

Mit Material von dpa-AFX.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
AMD - €
Tesla - €
Nvidia - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8