Jetzt 3 Monate den maydornreport lesen
08.04.2020 Emil Jusifov

Starinvestor Ray Dalio: "Bargeld ist Müll"

-%
DowJones

Ray Dalio

Erst vor wenigen Wochen hat der Starinvestor Ray Dalio ehrlich zugegeben, die Coronakrise unterschätzt zu haben. Nun hat er sich zum Thema Bargeld geäußert und sein Urteil fällt nur wenig schmeichelhaft aus.

Ray Dalio ist nämlich der Ansicht, dass es im Kontext der niedrigen Zinsen und der Gelddruckoffensive der Zentralbanken deutlich bessere Vermögenswerte als Bargeld gibt, weil dieses nur "eine kostspielige negative Rendite bringt". So sagte Dalio weiter:


Ich denke immer noch, dass Bargeld im Vergleich zu seinen Alternativen Müll ist, insbesondere zu solchen, die ihren Wert behalten oder ihren Wert während der Reflationsphasen erhöhen (wie etwa Gold und Aktien).

Wikipedia: "Reflation (auch Redeflation) ist eine finanzpolitische Maßnahme im Sinne einer aktiv auf die Aufhebung von Deflation ausgerichtete Finanz- und Wirtschaftspolitik"

Ich denke viel darüber nach, was Bargeld wert ist und komme zum Schluss, dass es keinen inneren Wert hat.

Ray Dalio

Auch DER AKTIONÄR sieht in der derzeitigen Marktphase kaum Alternativen zu guten Aktien und empfiehlt Anlegern die laufende Marktkorrektur zu nutzen um Qualitätswerte günstiger zu kaufen. Mehr zu solchen Qualitätstiteln lesen Sie in DER AKTIONÄR Nr. 16/2020 – hier als PDF herunterzuladen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6