8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
08.04.2011 Dominik Schertel

Sky Deutschland: Neues Jahreshoch in Reichweite

-%
DAX

Die Aktie von Sky Deutschland kann ihre Erholungsbewegung am Freitag fortsetzen. Das Papier des Bezahlsenders gehört heute zu den Top-Gewinnern im MDAX. Ein neues Jahreshoch rückt damit in greifbare Nähe.

Wie der Gesamtmarkt hatte auch das Papier des Bezahlsenders unter der Atomkatastrophe in Japan zu leiden. Dabei wurde der steile Aufwärtstrend der Vorwochen verlassen. Mittlerweile hat sich der MDAX-Wert von diesen Abschlägen erholt und am Freitag die 3-Euro-Marke zurückerobert. Die nächste Herausforderung stellt nun das Jahreshoch bei 3,30 Euro dar.

Kaufempfehlung bestätigt

Die Commerzbank hat ihre Kaufempfehlung für die Aktie von Sky Deutschland bestätigt und das Kursziel auf 3,50 Euro belassen. Der Bezahlsehsender hat sich die Übertragungsrechte an der UEFA Champions League und der Europa League bis 2015 gesichert. Der erneuerte Vertrag für 2012/13 bis 2015/16 beinhalte eine breitere Abdeckung sowie eine höhere Exklusivität und beziehe Rechte für TV, das Web, IPTV und Senderechte über Mobilfunk ein, erklärt Analyst Dirk Voigtländer.

 

Gewinne laufen lassen

DER AKTIONÄR hatte bereits frühzeitig auf das Potenzial der Sky Deutschland-Aktie hingewiesen. Anleger, die der Empfehlung gefolgt sind, liegen deutlich im Plus. Aufgrund der starken Kursanstiege der vergangenen Monate drängt sich ein Neuanstieg derzeit nicht auf. Erst der Sprung über das bisherige Hoch dürfte der Aktie neuen Schwung verleihen. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0