23.01.2014 Michael Schröder

Sky Deutschland: Aktie zurück im Trend

-%
DAX
Trendthema

Die Aktie von Sky Deutschland stand in den letzten Handelstagen unter Druck. Der Aufwärtstrend wurde gebrochen. Erst im Bereich der 7-Euro-Marke konnte sich der Kurs stabilisieren. Dabei hat der Vorstand im laufenden Jahr noch einiges vor.

Brian Sullivan hat aus dem Dauerpatienten Sky Deutschland in vier Jahren ein Erfolgsmodell gemacht. Doch der Konzernchef des Pay-TV-Konzerns sieht sich noch längst nicht am Ende seiner Reise angekommen. Für 2014 peilt Sullivan mit dem Bezahlsender bereits eine weitere magische Marke an. Welche das ist und wie das das gehen soll, hat er im Gespräch mit dem DAF Deutsches Anleger Fernsehen er klärt.

Trotz der guten Aussichten hat die Sky-Aktie in den letzten Tagen eine Verschnaufpause eingelegt. Vom Hoch bei 8,18 Euro ist der Kurs bis auf die 7-Euro-Marke zurückgefallen. Heute gelingt dem Titel die erneute Trendwende. Mit dem Kurssprung stehen die Chancen sehr gut, dass die Aktie zurück in den Aufwärtstrend klettert.

DER AKTIONÄR sieht sich durch die jüngsten Aussagen Sullivans in seinem Optimismus bestätigt. Die Aktie dürfte schon bald wieder Fahrt aufnehmen. Zweistellige Kurse scheinen angesichts der starken Geschäftsdynamik gut möglich. Der jüngste Rücksetzer ist daher eine attraktive (Nach-)Kaufchance.