++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Shutterstock
22.04.2020 Maximilian Völkl

Siemens Gamesa kassiert Prognose - was bedeutet das für Nordex?

-%
Siemens Gamesa

Der Windkraftanlagenhersteller Siemens Gamesa hat seine Ziele für das laufende Jahr wegen der Covid-19-Krise zurückgenommen. Durch die Unsicherheiten über Dauer und Ausmaß der Pandemie sei eine vernünftige und exakte Vorhersage der finanziellen Folgen für das Geschäft nicht möglich, teilte das Unternehmen am Dienstagabend im spanischen Zamudio mit.

Siemens Gamesa wollte im laufenden Geschäftsjahr (bis Ende September) zuvor eine bereinigte Marge des Gewinns vor Zinsen und Steuern von 4,5 bis 6 Prozent erzielen.

In einigen Ländern wie Spanien oder Indien seien Produktionsanlagen wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus derzeit geschlossen, hieß es weiter. Vor allem das Onshore-Geschäft leide unter den Auswirkungen. Die vorgeschlagene Dividende für das abgelaufene Jahr soll aber weiter gezahlt werden.

Siemens Gamesa (WKN: A0B5Z8)

Die kassierte Prognose von Siemens Gamesa zeigt, dass auch die Windbranche voll von der Corona-Pandemie getroffen wird. Die Aktie gerät am Mittwoch leicht unter Druck. Beim deutschen Turbinenbauer Nordex steht der Ausblick ebenfalls unter großen Fragezeichen. Die Aktie ist zuletzt unter den nachgezogenen Stoppkurs gerutscht. Anleger warten nun vorerst ab.

Nordex (WKN: A0D655)

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Siemens Gamesa - €
Nordex - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.

Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

Jetzt sichern