Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
16.07.2020 Maximilian Völkl

Siemens: Ab an die Börse

-%
Siemens

Der Industriekonzern steht vor dem nächsten großen Umbruch. Im September soll die Tochter Siemens Energy per Spin-off an die Börse kommen. Für Anleger dürfte sich das positiv auswirken.

Das Ergebnis fiel wie erwartet klar aus: 99,4 Prozent der Siemens-Anleger stimmten auf der außerordentlichen Hauptversammlung für die Abspaltung von Siemens Energy. 55 Prozent der Tochter sollen an die Altaktionäre gehen, ab dem 28. September werden die Aktien wohl handelbar sein. Siemens will den verbleibenden Anteil in den folgenden zwölf bis 18 Monaten deutlich reduzieren.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.