Bullenstark investieren
09.03.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Zurück auf den Thron?

-%
Royal Dutch Shell

Viele Jahre lang war Royal Dutch Shell die Nummer 1. Kein anderes Unternehmen in Europa erzielte höhere Nettogewinne als der britisch-niederländische Energieriese. Doch im vergangenen Jahr war Shell aus den Bestenlisten verschwunden - verständlich angesichts eines Fehlbetrags von knapp 20 Milliarden Dollar. Doch in diesem Jahr dürfte sich der Konzern wieder zurückmelden.

So rechnen die Analysten aktuell damit, dass der Öl- und Gasproduzent 2021 ein Reinergebnis von 11,7 Milliarden Dollar erzielen wird (1,60 Dollar je Aktie). Dies ist zweifellos ein starkes Comeback. Für den Thron dürfte es - zumindest 2021 - aber noch nicht reichen. So gehen die Analysten aktuell etwa beim Pharmariesen Roche oder auch bei Volkswagen noch von etwas höheren Gewinnen aus.

Gemäß den Schätzungen für 2022 könnte Shell jedoch wieder die Führungsposition übernehmen. Die Experten rechnen dann mit einem Nettogewinn von 15,8 Milliarden Dollar. 

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Ob profitabelstes Unternehmen Europas oder nicht - für die Aktionäre von Shell ist in erster Linie wichtig, dass der Energieriese wieder satte Gewinne einfährt. Die mit einem KBV von 1,04 und einem 2022er-KGV von 9 immer noch günstig bewertete Aktie bleibt ein klarer Kauf, zumal es auch charttechnisch gut aussieht. Der Stoppkurs kann bei 13,60 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3