10.03.2017 Thomas Bergmann

Rekordjagd an der Börse: Das müssen Anleger jetzt wissen!

-%
DAX
Trendthema

Seit heute, Freitag, liegt der neue DER AKTIONÄR am Kiosk aus. "Rekordjagd an der Börse" lautet der Titel und sagt eigentlich schon alles. An der Börse findet derzeit ein Fest statt, "ein Besäufnis", sagt Top-Fondsmanager Hendrik Leber. Doch die meisten sind nicht dabei, so der Experte. Noch nicht! Aber sie werden kommen. Heißt: Die Kurse können noch weit, sehr weit steigen.

DER AKTIONÄR zeigt in seiner neuen Ausgabe, wie weit die Kurse noch laufen können, wenn erst mal wieder das Börsenfieber ausbricht. Heft und Virus dürfen Sie daher nicht verpassen (die aktuelle Ausgabe 11/17 des AKTIONÄR erhalten Sie hier). Einen Einblick in die Titelstory geben der stellvertretende Chefredakteur Martin Weiß und leitender Redakteur Andreas Deutsch. Außerdem stellen beide die wichtigsten Themen der neuen Ausgabe vor.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4