Neustart: Das 100.000 Euro Depot
18.11.2013 Thomas Bergmann

ProSiebenSat.1: 2013 wird ein Rekordjahr

-%
DAX
Trendthema

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 sieht sich weiterhin auf Rekordkurs. Finanzchef Axel Salzmann kündigte am Wochenende abermals ein Rekordjahr an. Seine Äußerungen zur Dividendenpolitik dürften den Aktionären auch sehr gut gefallen haben.

Ziele fest im Visier

"Wir werden all die von uns kommunizierten Ziele erreichen und 2013 abermals ein Rekordergebnis erzielen", sagte Salzmann der Börsen-Zeitung (Samstagausgabe). Damit können sich auch die Aktionäre auf eine stattliche Dividende freuen. Der Konzern schütte 80 bis 90 Prozent des bereinigten Nettogewinns an die Aktionäre aus. "Daran halten wir
auch nach dem Ausstieg der Finanzinvestoren fest", machte Salzmann den Aktionären eine Freude.

KKR und Permira, die über ihre gemeinsame Holding Lavena bei ProSiebenSat.1 seit vielen Jahren engagiert sind, trennen sich seit September in großen Schritten von dem Medienkonzern. Sie halten nun noch etwa 17 Prozent.

Rücksetzer = Kaufchance

Lavena wird sich wahrscheinlich auch noch von den verbleibenden 17 Prozent trennen. Nichtsdestotrotz ist ProSiebenSat.1 fundamental glänzend aufgestellt. Rücksetzer sollten als attraktive (Nach-)Kaufchance angesehen werden, zumal durch den weiteren Ausstieg die Chancen auf einen DAX-Aufstieg gestiegen sind. DER AKTIONÄR sieht ein Potenzial von 42 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0