Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Plug Power
12.10.2021 Maximilian Völkl

Plug Power: Paukenschlag noch diese Woche?

-%
Plug Power

Im schwierigen Marktumfeld hat sich die Aktie von Plug Power zuletzt von ihren Tiefs gelöst. Nach der monatelangen Konsolidierung scheint sich die Stimmung bei den einstigen Wasserstoff-Highflyern ohnehin wieder aufzuhellen. Noch in dieser Woche könnte es bei Plug Power zudem eine Überraschung geben.

Diesen Donnerstag, 14. Oktober, lädt Plug Power zum dritten virtuellen Symposium ein, auf dem es für Investoren neue Erkenntnisse zu den langfristigen Aussichten des Konzerns geben dürfte. Analyst Christopher Souther von B. Riley ist zuversichtlich und erwartet sogar, dass der Konzern sowohl die Prognose für 2021 als auch die Mittelfrist-Ziele für 2024 anheben könnte.

Der Brennstoffzellen-Spezialist Plug Power verfüge über starke Lieferketten und zusätzliche Chancen in angrenzenden Märkten, die im kommenden Jahrzehnt starke Wachstumsraten aufweisen dürften. Das Management könnte auf dem Symposium zudem Einblicke in die Strategie für 2025 und darüber hinaus geben. Dies könnte der Aktie ebenfalls Auftrieb geben. Sein Kursziel liegt entsprechend bei 45 Dollar, die Einstufung lautet „Buy“.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Das Chartbild bei Plug Power hat sich bereits aufgehellt. Neue Ziele würden den Wert weiter beflügeln. Die jüngste Trading-Chance des AKTIONÄR liegt bereits 27 Prozent im Plus. Spekulativ ausgerichtete Anleger können bei der Aktie weiter zugreifen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €