Jetzt von der US-Wahl profitieren - das sind die Aktien, die Sie haben sollten!
06.08.2020 Florian Söllner

Gewinn verdoppelt dank Amazon! Wasserstoff-Player Plug Power will es machen wie Tesla

-%
Plug Power

Hammer-News des Wasserstoff-Pioniers Plug Power. Dem Großauftrag von Montag folgen am Donnerstag enorm starke Q2-Zahlen. CEO Andy Marsh hatte bereits im Interview mit dem AKTIONÄR auf hohes Potential in 2020 hingewiesen – und nun sogar noch mehr geliefert als versprochen.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Noch nie hat der Brennstoffzellen-Pionier so viel umgesetzt wie im zweiten Quartal 2020. Gegenüber dem Vorjahr beträgt das Plus 24 Prozent und gegenüber dem Q1 sogar 68 Prozent. Damit hatte kein Analyst gerechnet. Die Erlöse in Höhe von 68 Millionen Dollar liegen mehr als zehn Millionen Dollar über dem Konsensus. Das bereinigte EBITDA hat sich auf 1,2 Millionen Dollar mehr als verdoppelt.

Treiber: In den E-Commerce-Lagern von Amazon und Wal-Mart rotieren immer mehr Fahrzeuge, die mit Plug-Power-Brennstoffzellen betrieben werden.

Spannend: Nach dem Vorbild von Elon Musk meldet Plug Power nun, bereits nach Orten für eine Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Gigafactory zu suchen. Neben der „anhaltenden Expansion“ in Europa bei Lösungen für Wasserstoff-Gabelstapler setzt man auf weiteres Wachstum bei Wasserstoff-Straßenfahrzeugen.

Siehe auch AKTIONÄR TV von Dienstag:

Hinweis: Plug Power befindet sich mit einem Kursplus von 370 Prozent im Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report. Mehr Informationen und neue Transaktionen finden Sie hier.

Start Depot 2030