So investieren die Superreichen
26.03.2021 Maximilian Völkl

Nordex an der MDAX-Spitze - das sieht wieder richtig gut aus

-%
Nordex

Die Turbinenbauer scheinen die Green-Tech-Korrektur an der Börse endgültig hinter sich zu lassen. Nordex, Vestas und Siemens Gamesa legen am Freitag auf breiter Front deutlich zu. Nordex führt den MDAX sogar an, die Aktie nähert sich ihrem Anfang Januar erreichten Mehrjahreshoch.

Innerhalb kurzer Zeit hat sich die Gemengelage bei Nordex zum Positiven gewendet. Der zuversichtliche Ausblick des Konzerns, ein neuer Auftrag aus Mexiko und die allgemein verbesserte Branchenstimmung haben der Aktie wieder Auftrieb verliehen. Seit dem Tief vor knapp drei Wochen steht so bereits wieder ein Plus von 35 Prozent zu Buche.

Aus charttechnischer Sicht gilt es in den kommenden Tagen, das Mehrjahreshoch von Anfang Januar bei 27,44 Euro zu überwinden. Bereits zweimal ist der Aktie in den vergangenen Wochen bei der Attacke auf diesen Widerstand die Luft ausgegangen. Gelingt der Ausbruch über diese Marke, wäre der Weg bis zum 2015er-Hoch bei 33,90 Euro frei. Höher notierte die Aktie zuletzt 2007 vor der Finanzkrise.

Nordex (WKN: A0D655)

Nordex ist auf dem richtigen Weg. Gelingt es dem Konzern, die eigenen Margenziele zu erreichen, dann hat die Aktie auch aus Bewertungssicht noch viel Luft nach oben. Anleger setzen darauf, dass zeitnah ein neues Mehrjahreshoch erreicht wird und bleiben dabei.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nordex - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.
Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot