Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
29.11.2013 Florian Westermann

Nokia-Aktie: Morgan Stanley erhöht Kursziel

-%
DAX

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursiel für die Nokia-Aktie von 5,00 auf 5,60 Euro erhöht. Die Einschätzung lautet unverändert "Equal Weight". Der Aktie hilft die Kurszielanhebung aber nicht weiter – noch immer steht dem Titel die 6-Euro-Marke im Weg.

An dieser Marke könnte die Aktie auch noch einige Zeit zu knabbern haben, schließlich fehlen die nötigen Impulse, um neuen Schwung in den Wert zu bekommen. Dabei darf allerdings auch nicht vergessen werden, dass sich der Titel nach der Bekanntgabe des Verkaufs der Handy-Sparte an Microsoft innerhalb kürzester Zeit verdoppelt hat.

Foto: Börsenmedien AG

6-Euro-Marke im Blick behalten

Investierte Anleger halten an der Nokia-Aktie fest. Neueinsteiger sollten abwarten, bis die Aktie die 6-Euro-Marke nachhaltig überwunden hat. Dann dürfte der Titel schnell weiter anziehen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8