29.11.2013 Florian Westermann

Nokia-Aktie: Morgan Stanley erhöht Kursziel

-%
DAX
Trendthema

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursiel für die Nokia-Aktie von 5,00 auf 5,60 Euro erhöht. Die Einschätzung lautet unverändert "Equal Weight". Der Aktie hilft die Kurszielanhebung aber nicht weiter – noch immer steht dem Titel die 6-Euro-Marke im Weg.

An dieser Marke könnte die Aktie auch noch einige Zeit zu knabbern haben, schließlich fehlen die nötigen Impulse, um neuen Schwung in den Wert zu bekommen. Dabei darf allerdings auch nicht vergessen werden, dass sich der Titel nach der Bekanntgabe des Verkaufs der Handy-Sparte an Microsoft innerhalb kürzester Zeit verdoppelt hat.

6-Euro-Marke im Blick behalten

Investierte Anleger halten an der Nokia-Aktie fest. Neueinsteiger sollten abwarten, bis die Aktie die 6-Euro-Marke nachhaltig überwunden hat. Dann dürfte der Titel schnell weiter anziehen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4