++ Biotech-Aktien für Pandemie 2.0 ++
Foto: Unsplash
21.03.2022 Nikolas Kessler

Nike überrascht mit Q3-Zahlen – Aktie springt nachbörslich hoch

-%
Nike

Die Aktie von Nike springt am Montagabend im nachbörslichen US-Handel um mehr als sechs Prozent nach oben. Grund dafür sind überraschend starke Q3-Zahlen, die der Sportartikelkonzern nach Börsenschluss veröffentlicht hat. Zu verdanken sind diese wiederum einer starken Nachfrage im heimischen US-Markt.

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller Nike hat auch im dritten Geschäftsquartal überraschend gut abgeschnitten. In den drei Monaten bis Ende Februar erzielte der Adidas-Rivale einen Umsatz von fast 10,9 Milliarden US-Dollar und damit fünf Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss in Beaverton mitteilte. Analysten hatten im Vorfeld mit Erlösen von rund 10,6 Milliarden Dollar gerechnet.

Unter dem Strich ist der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr zwar um rund vier Prozent auf rund 1,4 Milliarden Dollar beziehungsweise 87 Cent pro Aktie gesunken. Hier hatte die Wall Street aber einen noch größeren Rückgang befürchtet.

Profitiert hat der Konzern vor allem von einer hohen Nachfrage in Nordamerika, wo das Umsatzplus mit neun Prozent überdurchschnittlich hoch ausfiel. Nach dem Ende vieler Corona-Beschränkungen sind im wichtigen Weihnachtsquartal (bis Ende Februar) wieder mehr Kunden die Läden gestürmt haben. Zudem spielte dem Unternehmen der Trend hin zu lässigerer Kleidung und Schuhen sowie Preiserhöhungen in die Karten.

Nike (WKN: 866993)

Nachdem die Nike-Aktie am Montag im durchwachsenen US-Handel rund 0,8 Prozent tiefer geschlossen hatte, springt sie in der ersten Reaktion auf die überraschend guten Zahlen um fast sieben Prozent nach oben. Anleger können daher auf eine Fortsetzung der jüngsten Erholung vom Rücksetzer der vergangenen Monate hoffen und dabeibleiben.

Mit Material von dpa-AFX.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nike - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern