09.01.2014 Maximilian Völkl

Neues Jahreshoch: Nokia-Aktie auf Höhenflug

-%
DAX

Die Nokia-Aktie hat am Donnerstag ein neues 52-Wochen-Hoch aufgestellt. Schwung gab eine Branchenstudie der Deutschen Bank, in der das Kursziel angehoben wurde. Die Experten sehen zwar sehr gute Perspektiven für den finnischen Netzwerkausrüster, belassen die Einstufung wegen der gestiegenen Bewertung aber auf „Hold“.

Das Kursziel hat Analyst Kai Korschelt von 4,75 Euro auf 5,25 Euro erhöht. Nach einer Sektorstudie sieht der Experte die europäischen Technologieunternehmen fundamental nach wie vor gut aufgestellt.

Erfreuliches Chartbild

DER AKTIONÄR ist nach wie vor positiv für Nokia gestimmt. Nachdem das alte Jahreshoch überwunden werden konnte, wäre der Weg auch aus charttechnischer Sicht frei. Das Kursziel liegt bei 8,00 Euro, ein Stopp bei 4,80 Euro sichert die Position ab.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0