++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
04.06.2019 Thomas Bergmann

Nach Tech-Beben: Kann sich die DAX-Erholung fortsetzen?

-%
DAX

Berichte über eine Untersuchung der Marktmacht von Google und Facebook haben am Montag für zum Teil heftige Kursverluste an der Nasdaq gesorgt. Auch die großen Technologiefirmen im Dow Jones oder S&P 500 mussten kräftig Federn lassen. Das Tech-Beben wirkt sich am Morgen auch auf den DAX aus, doch nicht sehr lange.

Am Montag hatte der deutsche Leitindex nahezu punktgenau (11.617) auf der 200-Tage-Linie wieder nach oben gedreht. Am Ende schloss er aber bei 11.792 und damit 1,5 Prozent höher.

Mit den schwachen Vorgaben von der Wall Street startet der DAX heute schwächer in den Handelstag, doch mittlerweile zeichnet sich ein anderes Bild. Der Index hat in der Zwischenzeit die Marke von 11.800 zurückerobert.

Wie aus dem Lehrbuch

Der Rebound gestern erfolgte wie nach dem Lehrbuch. Exakt im Bereich der 200-Tage-Linie griffen die Anleger wieder bei deutschen Aktien zu. Sollte die ehemalige Unterstützung bei 11.850 zurückerobert werden, dürfte sich die Erholung fortsetzen.

Der nächste Widerstand läge dann bei 12.000 Punkten. Diesen in einem Anlauf zu überwinden, dürfte sich aber als nicht so einfach herausstellen.

Gewehr bei Fuß

DER AKTIONÄR erwägt bei Überwinden der 11.800-Punkte-Marke den Aufbau einer neuen Long-Spekulation. Unsere Abonnenten würden in diesem Fall per E-Mail benachrichtigt werden. Mehr dazu auch im Video.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0