Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
19.03.2020 Emil Jusifov

Mit diesen fünf Ratschlägen von André Kostolany kommen Sie erfolgreich durch die Coronakrise

-%
DAX
Trendthema

André Kostolany gehört ohne Frage zu den bekanntesten und profiliertesten Börsenspekulanten der Geschichte. Durch seine zahlreichen Bücher und seine Arbeit als Wirtchaftsjournalist hat er vielen Generationen das Börseneinmaleins beigebracht. DER AKTIONÄR hat für Sie fünf Ratschläge von André Kostolany ausgesucht, mit welchen Sie erfogreich durch den aktuellen Bärenmarkt an der Börse kommen.

Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten, und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.

Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.

An der Börse wird immer das gleiche Theater gespielt, nur mit verschiedenen Darstellern.

Beim Tiefstand der Kurse haben die Hartgesottenen die Papiere und die Zittrigen das Geld, auf dem Höhepunkt des Booms, die Hartgesottenen das Geld und die Zittrigen die Papiere.

Börsengewinne sind Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0