So investieren Sie wie Peter Lynch
04.02.2021 Markus Bußler

Millennial Lithium: 18-Monats-Hoch bei Lithium

-%
Millennial Lithium

Lange Zeit lag der Lithium-Markt am Boden. Überkapazitäten kennzeichneten den Markt. Dazu kam, dass die Elektromobilität ihren Siegeszug doch etwas langsamer angetreten hat, als der eine oder andere Optimist vermutet hat. Die Corona-Pandemie und der Lockdown in vielen Ländern hat den Markt zusätzlich belastet. Doch in den vergangenen Monaten kam neuer Schwung in die Branche. Mit den Industriemetallen kletterte auch Lithium wieder nach oben. Der Lithiumpreis in China erreichte sogar ein frisches 18-Monatshoch. Und das sind immerhin 40 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Nicht nur die großen Produzenten konnte in den vergangenen Wochen und Monaten zulegen, auch die Explorations- und Entwicklungsunternehmen standen in der Gunst der Anleger weit oben. So konnte etwa die Aktie des in Argentinien tätigen Lithiumkonzerns Millennial Lithium binnen drei Monaten von 1,50 Kanadische Dollar auf über 5 Kanadische Dollar zulegen. Kein Wunder also, dass aktuell eine Phase der Konsolidierung ansteht. Der Konzern ist gerade dabei, seine Pilot-Anlage auf dem Pastos Grandes Projekt hochzufahren. In den kommenden Wochen soll hier Battery-Grade-Lithium produziert werden. Wenn dies gelingt, wovon der Konzern ausgeht, dann soll auch eine kommerzielle Anlage in Angriff genommen werden.

Aktuell belastet eine Finanzierung den Kurs. Einige Lithiumunternehmen haben die deutlich gestiegenen Kurse zum Anlass genommen, sich frisches Kapital auf dem Kapitalmarkt zu besorgen. Das ist die übliche Vorgehensweise. Bei höheren Kursen müssen weniger Aktien ausgegeben werden und die Verwässerung hält sich in Grenzen. Sobald die Finanzierung geschlossen ist, dürfte sich der Markt wieder den fundamentalen Neuigkeiten zuwenden. Und dann steht auch wieder der Erfolg der Pilot-Anlage im Blick der Anleger. Wenn Millennial liefert, was das Management verspricht, dann dürfte sich die Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen.

Millennial Lithium (WKN: A2AMUE)