++ Biotech-Aktien für Pandemie 2.0 ++
Foto: Shutterstock
16.01.2020 Marion Schlegel

MDAX-Top-Gewinner Delivery Hero: Gut zwei Milliarden eingesammelt – geht jetzt die Rallye weiter?

-%
Delivery Hero

Der Essenslieferant Delivery Hero hat sich am Kapitalmarkt frisches Geld besorgt. Mit der Platzierung von Wandelschuldverschreibungen sowie durch eine Kapitalerhöhung nahm das Unternehmen insgesamt rund 2,3 Milliarden Euro ein, wie Delivery Hero am Donnerstag in Berlin mitteilte. Das war etwas mehr als ursprünglich mit rund 2,1 Milliarden Euro anvisiert.

Delivery Hero hatte die Transaktionen am Vorabend angekündigt. Die Wandelanleihen sollten dabei eine Laufzeit bis Januar 2024 beziehungsweise 2027 haben. Insgesamt platzierte das Unternehmen so 1,75 Milliarden Euro. Aus der Kapitalerhöhung flossen dem Essenslieferanten brutto rund 571 Millionen Euro zu.

Foto: Shutterstock

Das frische Geld will Delivery Hero Aussagen vom Vorabend zufolge für die Übernahme des südkoreanischen Branchenkollegen Woowa und für "allgemeine Unternehmenszwecke" verwenden. Mitte Dezember hatte der Konzern den Ausbau seines Geschäfts in Asien verkündet. Delivery Hero sicherte sich 87 Prozent an Woowa. Das gekaufte Unternehmen wurde dabei insgesamt mit vier Milliarden Dollar bewertet. Delivery Hero wurde 2011 gegründet und ist seit 2017 an der Börse notiert.

Delivery Hero (WKN: A2E4K4)

Bei Anlegern war die Übername von Woowa sehr gut angekommen. Die Aktien von Delivery Hero schnellten daraufhin Mitte Dezember deutlich nach oben. Insgesamt haben sie seither mehr als 41 Prozent zugelegt. Derzeit notierten die Papiere nur ganz knapp unter ihrem Allzeithoch von 72,18 Euro.

Am Mittwoch war die Aktie von Delivery Hero mit einem Plus von 4,3 Prozent der größte Gewinner im MDAX vor TeamViewer und Sartorius. Im Wochenvergleich rangiert das Papier nur knapp hinter Sartorius auf Platz der besten Performer. Anleger, die der Kaufempfehlung des AKTIONÄR im August vergangenen Jahres gefolgt sind, können sich mittlerweile über ein Kursplus von fast 60 Prozent freuen. Gewinne laufen lassen, Stopp aber auf 52,00 Euro nachziehen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Delivery Hero - €
Teamviewer - €
Sartorius Vz. - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.

Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

Jetzt sichern