++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
15.08.2019 Alfred Maydorn

Maydorns Meinung: DAX, Commerzbank, Deutsche Bank, SGL Carbon, Nordex, Evotec, BYD, Nel, SolarEdge

-%
Commerzbank

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um den DAX und die Aktien der Commerzbank, der Deutschen Bank, SGL Carbon, Nordex, Evotec, BYD, Nel und SolarEdge.

Jetzt ist es passiert: Die Rendite der 2-jährigen US-Anleihen ist höher als die der 10-jährigen. Diese Zins-Inversion gilt als Indikator für eine anstehende Rezession. Aber ist das wirklich so? Und wie haben sich eigentlich rückblickend die Aktienmärkte in der Zeit nach einer Zins-Inversion entwickelt?

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die neuerlichen Rückschläge bei der Commerzbank und der Deutschen Bank, um das Chaos bei SGL Carbon, die wilden Kurssprünge der Nordex-Aktie, den Absturz von Evotec trotz guter Zahlen, die kurz- und langfristigen Aussichten bei BYD, die Zahlen-Angst bei Nel und um den Höhenflug bei SolarEdge, der maydornreport-Lesern Gewinne von über 100 Prozent beschert hat.

Mit diesem Link gelangen Sie zur neuen Ausgabe von Maydorns Meinung.

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Commerzbank - €
Deutsche Bank - €
SGL Carbon - €
Nordex - €
Evotec - €
BYD - €
Nel - €
Solaredge - €

Buchtipp: Kapitalismus und Marktwirtschaft

In diesem bahnbrechenden Buch bietet Jonathan McMillan eine neue Perspektive auf unser Wirtschaftssystem. Er zeigt, dass Kapitalismus und Marktwirtschaft nicht das Gleiche sind, und deckt dabei einen grundlegenden Fehler in unserer Finanzarchitektur auf. Das hat handfeste Konsequenzen – gerade für Europa.

McMillan stellt die Probleme der Eurozone in einen größeren historischen Zusammenhang und entwickelt einen radikalen, aber durchdachten Reformvorschlag. Dabei wird klar: Wer eine freie und demokratische Gesellschaft im 21. Jahrhundert bewahren will, kommt an einer neuen Wirtschaftsordnung nicht vorbei.

Kapitalismus und Marktwirtschaft

Autoren: McMillan, Jonathan
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-943-2

Jetzt sichern