Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
24.04.2017 Thorsten Küfner

Lufthansa und Ryanair im Höhenflug

-%
Lufthansa

Das starke Ergebnis des von den Börsianern favorisierten Emmanuel Macron beflügelt nahezu alle Aktien in Europa. So ziehen auch die ohnehin seit einigen Wochen starken Airline-Aktien von Lufthansa und Ryanair deutlich an. Beide Titel haben durch den heutigen Kurssprung neue Kaufsignale generiert.

Die guten Konjunkturdaten gepaart mit eher schwächer tendierenden Ölpreisen hatten den Luftfahrtaktien zuletzt Rückenwind verliehen. Darüber hinaus ist der Luftfahrtsektor nach der eher mauen Performance vieler Airline-Papiere im Jahr 2016 einer der letzten Sektoren, in denen Investoren noch günstig bewertete Aktien finden können. So beläuft sich etwa das KGV der Lufthansa für das laufende Jahr auf lediglich 6. Bei Ryanair beträgt diese Kennzahl 12, was angesichts der stabilen Wachstumsraten ebenfalls günstig ist.

Ryanair bleibt der Favorit
DER AKTIONÄR rät Anlegern weiterhin dazu, im Airline-Sektor auf die Aktie des irischen Billigfliegers Ryanair zu setzen. Der Konzern wächst stark und ist hochprofitabel. Zudem hat der Kurs nun durch den Sprung auf ein neues Allzeithoch ein Kaufsignal generiert. Bereits investierte Anleger sollten den Stoppkurs zur Gewinnsicherung auf 12,50 Euro nachziehen.

Kann man Expertenratschlägen guten Gewissens vertrauen?

Autor: Schwager, Jack D.
ISBN: 9783864701801
Seiten: 432
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Expertenratschlägen kann man guten Gewissens vertrauen? Um die geheimnisvollen Hedgefonds sollte Otto Normalanleger lieber einen großen Bogen machen? Volatilität frisst Renditen auf? Lauter beliebte Börsen-„Wahrheiten“ – die sich als falsch oder zumindest zweifelhaft erweisen, wenn man genauer hinsieht. Jack Schwager geht in die Tiefe und deckt Fehleinschätzungen, Irrtümer und Missverständnisse auf. Nach der Lektüre wissen die Leser, wie die Märkte wirklich funktionieren und welche Lehren Kleinanleger wie Finanzprofis daraus ziehen sollten.